26.01.10 12:39 Uhr
 314
 

Für Gesundheitsreform: Obama ist bereit seine Wiederwahl zu riskieren

Barack Obama hält an seinem Regierungsvorhaben fest, besonders bezüglich der Gesundheitsreform. Sollte er deswegen seine Wiederwahl aufs Spiel setzen, so ist er dennoch bereit das in Kauf zu nehmen.

"Ich wäre lieber ein guter Präsident für eine Amtszeit als ein mittelmäßiger Präsident über zwei Regierungsperioden." erklärte er dem Sender ABC News.

An erster Stelle stehe bei ihm, die Probleme zu lösen und den Menschen zu helfen. Daher verkündete er bereits ein Programm, mit dem Mittelklassefamilien finanziell entlastet werden sollen. Der Kongress muss diesem Plan jedoch noch seine Zustimmung geben.


WebReporter: mediareporter
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Präsident, Barack Obama, Gesundheitsreform, Krankenversicherung, Wiederwahl
Quelle: www.rooster24.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump ist dreimal so häufig beim Golfen wie Barack Obama
Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2010 13:07 Uhr von Dennis112
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Die Amis wissen eben nicht was sie wollen. Eine Gesundheitsreform ist das beste was den Leuten passieren konnte.
Finds aber gut dass Obama an seinen Plänen fest hällt und nicht nur das macht was ihm am meisten nutzt.
Kommentar ansehen
26.01.2010 13:23 Uhr von FraggOff
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Dennis112: Wobei sein Status als Präsident natürlich von einer erfolgreichen Einführung der Gesundheitsreform profitieren könnte und er dadurch erhöhte Chancen auf eine 2. Amtszeit bekäme.
Kommentar ansehen
27.01.2010 17:06 Uhr von Falap6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wünschte: wie hätten mal einen Bundeskanzler/-in, der eine Gesundheitsreform durchboxen würde.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump ist dreimal so häufig beim Golfen wie Barack Obama
Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?