26.01.10 12:36 Uhr
 10.844
 

HDTV in Deutschland: Experte im Interview

In diesem Jahr soll Deutschland endlich auch HDTV erleben können. Bis Ende dieses Monats wollen alle großen Sender den HD-Betrieb begonnen haben.

Ein Technik-Magazin hat nun die jeweiligen Senderverantwortlichen von Das Erste, ZDF, RTL, Sat1 Prosieben, Vox und Kabel Eins zur Rede gestellt, um offene Fragen zu klären. Ebenfalls interviewt wurde Dr. Ralf Heublein für den Dachverband der deutschen Kabelnetzbetreiber (Anga).

Heublein äußert sich beispielsweise zu der Frage, ob auch die Privatsender in HD per Kabelnetz zu empfangen seien, damit, dass es zwar gewünscht sei, aber man noch in Verhandlungen stecke.


WebReporter: GodChi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Interview, Experte, Sender, HDTV
Quelle: www.spielefilmetechnik.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt ziehen sich Prominente nackt im Fernsehen aus
Zwei Monate vor Scheidung: Geheimtreffen zwischen Brad Pitt und Jennifer Aniston
Sicherheitslücke: Website zeigt die Tinder-Profile von Facebook-Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2010 13:04 Uhr von proPhiL
 
+39 | -4
 
ANZEIGEN
Das wird nix: Sie versuchen statt mit gutem Programm mit technischem Schnickschnack (DRM, HD+) die Kunden zum werbunganschauen zu verdammen, auf kosten der Nutzbarkeit und die dazu nötigen Receiver müssen auch erstmal noch erfunden werden, altes kann nicht genutzt werden etc.pp.
Warum einfach, wenns auch anders geht..
Kommentar ansehen
26.01.2010 13:06 Uhr von Fischer1396
 
+33 | -8
 
ANZEIGEN
Soweit ich weiß gibt es auch bei HDTV noch Unterschiede. Es gibt einmal HD (DasErste, ZDF, ...) und einmal HD+ (Pro7, Kabel1, ...). Wenn man nun HDTV nimmt, hat man nicht die Möglichkeit, die privaten Sender zu empfangen. Nimmt man HD+, muss man sich damit abfinden, dass die Privaten sagen was man sehen DARF und was nicht. Sogar Werbeeinblendungen während eines Films/Sendung/etc. sind geplant. Und es soll soweit gehen, dass man die Werbung nicht mal rausschneiden kann, wie es jetzt möglich ist. Und dafür zahlt man dann noch EXTRA Geld. Nimmt man alles zusammen, ist man ja arm (GEZ, Kabelgebühren, HD Geräte, HDTV Gebühren)...ne danke! HDTV ist für mich vorerst gestorben.

[ nachträglich editiert von Fischer1396 ]
Kommentar ansehen
26.01.2010 13:11 Uhr von COOLover
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
HDTV ist nicht HDTV: also ich bin zwar kein Fan von HDTV den mir reicht normales (SD) TV.
Aber wenn ich anschaue, Sky bietet normales HTDV, man muss nur Cryptoworks (war das glaub ich oder doch NagaVision? kein Plan) haben.
Für die Privaten brauch man dann HD+ was wiederum ggf einen neuen HD Receiver brauch.
Es gibt ein Produkt aber viele verschiedene Abweichungen. (genau wie 720p oder 1080i / Plasma oder LCD) es kommt auch hier wieder der Benutzer ins Spiel was er möchte.
Einerseits gut das man dem Nutzer die Qual der Wahl lässt aber man sollte sich auf ein Standard einigen, denke ich mal.
Kommentar ansehen
26.01.2010 13:17 Uhr von tobe2006
 
+34 | -2
 
ANZEIGEN
sat1 und co werden doch untergehn wenn die "nurnoch" als hdtv senden, wer zahlt bitte für werbefinanziertes tv und darf sich dazu noch ewig werbung anschauen
und dazu kommt noch dat da eh nur scheiße kommt!
ich hoff die schneiden sich da alle schoen ins eigene fleisch!
Kommentar ansehen
26.01.2010 13:57 Uhr von DerRazor
 
+31 | -3
 
ANZEIGEN
HDTV in Deutschland? Niemals: HDTV wird sich in Deutschland wohl nie durchsetzen wenn solche schwachköpfe von RTL und Pro Sieben erst HD einführen vor 2jahren es dann aber wieder offline nehme...

und uns jetzt mit dem Abzocker Format HD+ kommen, für den man einen neuen Reciever benötigt oder wenigstens eine Common Interface Karte mit HD+ Unterstützung.

Echt ich seh es schon kommen News "HDTV wird von RTL und Pro sieben wieder eingestellt, da die Bevölkerung noch kein HDTV sehen will"

lächerlich lächerlich lächerlich. Da zahle ich lieber für mein Sky HD und habe KEINE HarzIV Sendungen und KEINE Werbeunterbrechungen. Und nun mal ehrlich wer möchte schon Pro7 Produktionen im HD Format sehen? Die sind doch schon in SD schlecht gespielt. Ich sag nur Gonger...
Kommentar ansehen
26.01.2010 14:03 Uhr von Marc_Anton
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: habe auch T-Home Entertain. Die Sender kommen ja alle schon in 720p rein. Im Receiver kann man auch auf 1080i hochinterpolieren. Das kommt schon nah an HDTV ran. Einzig die Bundesliga HD wird in echten 1080p ausgestrahlt. Echte HD-Sender werden wohl leider wie die Sky-Programme irgendwann nur kostenpflichtig dazubuchbar sein.
Kommentar ansehen
26.01.2010 14:06 Uhr von John2k
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Solange es kostenlos bleibt: ist alles in Ordnung. Ich zahle nicht für etwas, was keinen wirklichen Mehraufwand darstellt.
Was rechtfertigt die hohen Preise für Blurays? Damals hat die Industrie rumgejammert, dass es so aufwendig sei diese zu erstellen. Außerdem viele Features usw.
Letztens bin ich durch den MM gelaufen und da sieht man auch alte Filme liegen. So aufwendig kanns nicht sein. Hab mir sogar eine gekauft. Besondere Features? Fehlanzeige. Waren bloß dämliche Autorenkommentare und irgendwelche Texteinblendungen zu sehen. Gabs bei den Dvds auch. Außer ineffiziente Komprimierung bietet es keinen wirklichen Mehrwert.
Kommentar ansehen
26.01.2010 14:10 Uhr von MadDogX
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
Von wegen HD "+" Der Unterschied zwischen HD und HD+ liegt lediglich im verstärkten DRM, der den Inhalteanbietern mehr Kontrolle über den Endnutzer gibt. Vor allem die Tatsache, dass bei beliebigen Sendungen die Aufnahmefunktion blockiert werden kann stößt einem da sauer auf. Und sowas nennt sich dann "+", als ob es besser als normales HD wäre. Nichts als psychologische Trickserei.

Ich hoffe dass die privaten damit so richtig auf die Schnauze fallen. Boykottiert den Mist.
Kommentar ansehen
26.01.2010 14:31 Uhr von Seyhanovic
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
OMG: Jetzt ohne Scheiß ich dachte das ist kostenlos.

Vor paar Jahren liefen ja schon HD Porgramm und wurden wieder Offline gestellt.

Aber jetzt mit dies und das?! HD Gebühren bla.. und so..

NEEEEE!!!
Kommentar ansehen
26.01.2010 15:06 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Viel zu frühe Umstellung wenn man sich einmal überlegt, dass alte Filme bis zum heutigen Tage nicht in der Qualität eingescannt werden können, die die alten Film aber eigentlich hätten - und trotzdem kiloweise und Dutzende TBs an Daten pro Film entstehen, so muss man sich schon fragen wie extrem die Filme komprimiert sind. Da kommt nicht 1% der Qualität im Fernsehen an. Zwar ist HDTV besser als das alte analoge - aber nach meiner Meinung kommt die Umstellung zu früh.
Meine PC-Monitore haben eine bessere Auflösung auf gleicher Fläche - und in 10 Jahren wollen die Leute nicht schon wieder von HDTV auf wieder was neues umsteigen.

Hätten wir noch ein paar Jahre gewartet, hätten wir was besseres als HDTV bekommen.
Kommentar ansehen
26.01.2010 15:23 Uhr von Johnny Cache
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht: Jau, wenn man hört daß in Japan schon in der zweiten Hälfte des Jahrzehnts ein Nachfolger kommen soll möchte man schon losheulen.
Aber auf der anderen Seite muß man auch klar sehen daß sie bei uns immer noch pennen während HD seit vielen Jahren in anderen Ländern verfügbar ist. Wenn man die Einführung so lange verweigert braucht man sich nicht zu beschweren wenn schon ein Nachfolger in den Startlöchern steht.
Kommentar ansehen
26.01.2010 15:46 Uhr von ThomasHambrecht
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@Chief-Thunder Die Qualität der 30 Jahre alten Filme, oder noch älter, ist deshalb so mies, weil dies analoge Kopien von analogen Kopien von analogen Kopien sind und die Originale oft gar nicht mehr existieren. Ausserdem leiden die Originale und die Kopien an einem erheblichen Verfall. Selbst heute machen die Medienanstalten noch analoge Kopien, weil es mit dem Digitalisieren in der Praxis noch nicht so richig klappen will. Ich hab die Infos direkt von produzierenden Filmfirmen.
Die Filme hatten aber damals eine umwerfend gute Qualität, als die Originale noch neu waren.
Kommentar ansehen
26.01.2010 17:08 Uhr von journalist2010
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
einfach: ALLES in hd ins kabelnetz einspeisen und dann haben wir volksverdummung in hd .....dann kann man auch die gez aschaffen wenn die leute dann weiterhin

reden wie tv
essen wie tv
sich kleiden wie tv
handeln wie tv ....-
Kommentar ansehen
26.01.2010 18:02 Uhr von Sonicspeed
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Nur zur Information: Grundsätzlich ist HD+ zu boykottieren. Es ermöglicht den Sendern auf den offiziell zugelassenen Receivern Restriktionen einzuführen die es verhindern, dass der Zuschauer Aufnimmt, oder in der Aufnahme die Werbung überspringt.
Das soll man dann auch noch mit einer Gebühr von ca. 50€ im Jahr bezahlen.
Wäre das die einzige Möglichkeit die neuen Sender in HD zu schauen, würde ich sagen "Danke, aber nein danke".

Jetzt aber zum eigentlich interessanten Teil - bereits wenige Tage nach dem Start von HD+ konnte man auf 2 Linuxbasierten HD Satreceivern ein sogenanntes Softcam installieren, welches all die zuvor genannten Restriktionen umgehen konnte.
In einem Sat-Forum wie dem Digital Eliteboard kann man sich zu diesem Thema sicherlich ausfühlicher informieren.

Bei einer Nutzung OHNE Restriktionen ist die Gebühr von 50€ im Jahr durchaus gerechtfertigt.
Immerhin gibt es zu diesem Preis 5 Sender in HD.
Kommentar ansehen
26.01.2010 19:04 Uhr von jens Hagen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
hd+ nein danke: 50€ für 5 Sender wo ich den Inhalt auch schon in SD-Qualität sehen kann, nur mit dem "Bonus" das diese noch überwiegend auf HD-Qualitöt Interpoliert werden und mich mit Werbung belästigen !!. Waum sollte ich das Zahlen !.
Bei Sky ist es hier anders, da würde ich zahlen, denn
1. Ich bekomme was geboten, was ich anderswo nicht sehen kann (auch nicht in SD)
2. Bis auf die Eigenwerbung keine weitere Werbung
3. ICH bestimme was ich aufneheme, und wann und wielange und wie oft ich es mir dann später anschauen
Kommentar ansehen
26.01.2010 19:17 Uhr von Man1
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
armes Deutschland und wieder machen es uns die Österreicher vor, genauso wie mit der Vignette und keiner schnallts in D.......

Die ORF HD karte kostet 50,- Euro für 5 Jahre und Spielfilme sind ohne Werbung. (Karte ist nicht in D erhältlich)

Die RTL/Pro7 Karte kostet 50,- Euro pro Jahr und das auch noch mit Werbung vollgestopft.

HD+ muss boykottiert werden

lasst euch nicht verarschen!

[ nachträglich editiert von Man1 ]
Kommentar ansehen
26.01.2010 19:37 Uhr von Vorherseher
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Werbung: Werbung noch schärfer sehen das muss nicht sein :-)....
Kommentar ansehen
26.01.2010 19:40 Uhr von Kappii
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@il_Jacito: Die Leute die sich "dreck" reinziehen sieht nicht dumm, meistens sind es Leute die einen 8h Arbeitstag hinter sich haben und einfach mal entspannen möchte. Und da hilft TV ungemein.
Kommentar ansehen
27.01.2010 00:34 Uhr von Enny
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
dass es zwar gewünscht sei: " dass es zwar gewünscht sei"

Von wem ?
Eben
Das dumme Programm der Werbesender wird davon auch nicht besser. Also erstmal Programm besser machen.
Kommentar ansehen
27.01.2010 03:03 Uhr von FranzBernhard
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Auf meinen METZ 4:3 100Hz-Röhrenferseher, mit: eingebautem Stereo+Subwoofer Lautsprecher-System
las ich nichts kommen!!

Der hat sogar ohne HD-Signal eine HD-Bildqualität! :-)
Kommentar ansehen
28.01.2010 07:45 Uhr von Tommasch
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
um etwas klarzustellen, das oben einigen nicht klar zu sein scheint:

HD+ ist keine TV-Norm, sondern der Name eines Anbieters.
Kommentar ansehen
31.01.2010 17:37 Uhr von dny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was Was bringt einem HD wenn der Inhalt immer noch Scheiße ist?

Solange sich das nicht ändert, sehe ich es nicht ein.

Denn Scheiße bleibt Scheiße, auch mit mehr Bildpunkten.

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt ziehen sich Prominente nackt im Fernsehen aus
Wien: Amokfahrt und "Allahu Akbar"-Rufe
Frankfurt/Main: Polizei hat Kontrolle über Bahnhof verloren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?