26.01.10 09:57 Uhr
 644
 

Nicole Kidman hat wegen Botox-Gesicht drei Filmrollen verloren

Schauspielerin Nicole Kidman hat wohl wegen ihres aufgespritzten Gesichts Filmrollen verloren. Der Grund: Ihre Mimik ist total eingefroren.

Ihre Rolle im Film "Bel Ami" musste Nicole deshalb an Uma Thurman abgeben, auch zwei andere Engagement platzten.

Für ein besseres Image der Schauspielerin soll jetzt Manager Guyer Kosinski sorgen, der auch Angelina Jolie coacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: barflyy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schauspieler, Gesicht, Nicole Kidman, Botox, Filmrolle
Quelle: www.fem.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2010 10:00 Uhr von summerbabe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nicole kann schon gar nicht mehr lächeln.

Aber dass sich laut Quelle auch Cindy Crawford und Anastacia spritzen lassen, schockt mich.

Falten können so sexy sein.
Kommentar ansehen
26.01.2010 10:04 Uhr von supermeier
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
drei Filmrollen verloren: Na hoffentlich findets sie die wieder, nicht dass der ganze Film weg ist.
Kommentar ansehen
26.01.2010 10:32 Uhr von DeepForcer
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
naja: wenn sie drauf angewiesen ist dann dreh ich halt nen filmchen mit ihr. Sie ist "alt" und braucht das geld... löööl

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?