26.01.10 06:03 Uhr
 514
 

Duisburg: Bank überfallen - Täter war ähnlich verkleidet wie Horst Schlemmer

Am gestrigen Montagmorgen ging ein etwa 50-jähriger Mann in eine Sparkassen-Filiale in Duisburg.

Er band drei Mitarbeiter im Schalterraum fest und ging mit dem Filialleiter sowie einer weiteren Mitarbeiterin in den Raum, wo sich der Safe befindet. Der Mann hatte schwarze Schuhe und eine verwaschene Jeans an.

Zudem trug er eine Perücke, die Ähnlichkeit mit der Haarpracht von Hape Kerkelings Kunstfigur "Horst Schlämmer" haben sollte. Der Mann konnte unerkannt mit einem nicht bekannten Betrag flüchten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Bank, Überfall, Duisburg, Horst Schlämmer
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2010 06:27 Uhr von Deniz1008
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
news lesen am frühen morgen macht spass*: lol*
Kommentar ansehen
26.01.2010 08:51 Uhr von Jaecko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schlemmer vs. Schlämmer mal prüfen!
Kommentar ansehen
26.01.2010 08:55 Uhr von diddydieexe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und Schneewitchen und die 7 Zwerge: verprügeln Menschen :D
Kommentar ansehen
26.01.2010 23:20 Uhr von meisterkalle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es war: Horst Schlemmer ;-) Der ist einmalig. Verkleidung zwecklos.

[ nachträglich editiert von meisterkalle ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?