26.01.10 00:04 Uhr
 972
 

Wildschwein attackiert in einem Kaufhaus ein Kind

In Kröpelin ist ein Wildschwein auf Futtersuche in einem Kaufhaus gelandet. Dort attackierte es ein zwölfjähriges Mädchen, welches leicht verletzt wurde.

Die herbeigerufene Polizei konnte mit Hilfe der Angestellten den Keiler in ein Zimmer einsperren. Dort wurde das Tier von einem Beamten getötet.

Da wegen des Dauerfrostes weitere Tiere in der Nähe vermutet wurden, hat die Polizei die Umgebung abgesucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Geschäft, Nahrung, Wildschwein, Kaufhaus
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailand: Taxifahrer findet 20.000 australische Dollar
Duisburger will Zigarettenrauch in Auto vertreiben - Duftspray löst Explosion aus
Empörung in Neuseeland: Tierpräparatorin macht aus toter Katze Handtasche