25.01.10 21:36 Uhr
 296
 

Landkreis Traunstein: Tonnenschweres Gestein auf Wohnhaus gestürzt

In Oberbayern (Landkreis Traunstein) ist ein Gesteinsbrocken vom Felsen abgebrochen und auf ein Wohnhaus gestürzt. Derzeit suchen Rettungsmannschaften in den Trümmern nach Opfern.

Das Wohnhaus in der Ortschaft Stein wurde komplett zerstört durch den tonnenschweren Felsbrocken. Man geht davon aus, dass mehrere Todesopfer zu bedauern sein werden.

Nähere Details zu dem Unglück waren zur Zeit der Nachrichtenpublikation noch nicht erhältlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tonne, Wohnhaus, Geste, Landkreis, Gestein, Traunstein
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Frauen kämpfen gegen das Verbot, Rad zu fahren
Australien verbietet per Gesetz nackte Hintern
AOK fordert wegen steigender Flüchtlingszahlen mehr Geld

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2010 22:18 Uhr von lina-i
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wie wär es mit einem sinnvollen Nachtrag? Es wohnten 4 Menschen im Haus, drei werden vermisst. Zu zweien gibt es jedoch Kontakt in Form von Klopfzeichen.

Der Ort heißt übrigens Stein an der Traun und nicht Stein. Stein liegt bei Nürnberg.

[ nachträglich editiert von lina-i ]
Kommentar ansehen
25.01.2010 22:38 Uhr von lina-i
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Nachtrag 2: Hier die Bilder zum Unglück:

http://www.rosenheim24.de/...

Zu zwei Bewohnern besteht nun Sprechkontakt. Die Rettung gestaltet sich schwierig, da der Hang nachzurutschen droht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jim Carrey soll Ex-Freundin mit Geschlechtskrankheiten angesteckt haben
Fußball: Auch erneuter Ausraster von Franck Ribéry nicht geahndet
Congstar startet Zuhause Internet per LTE


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?