25.01.10 20:30 Uhr
 5.818
 

Media Markt eröffnet erneut einen Online-Shop

Die Elektronik-Fachmarktkette Media Markt will im Februar diesen Jahres erneut einen Online-Shop eröffnen. Diesen soll es zunächst nur in Österreich sowie in den Niederlanden geben. Das Unternehmen will mit diesem Online Shop, kombiniert mit ihren Filialen, konkurrenzfähig gegenüber Internetshops werden.

Bereits im Jahr 2007 eröffnete Media Markt unter der Adresse mediaonline.de einen Online Shop, bei dem man einen Teil des Sortiments von Media Markt erwerben konnte. Der Shop stellte jedoch Ende 2007 abrupt seinen Dienst ein.

Damit der Shop nicht schon wieder ein Misserfolg wird, will Media Markt dieses mal ihr gesamtes Sortiment im Shop verfügbar machen. So könnte man das Gerät im Internet kaufen und falls es defekt ist, es im Laden umtauschen, dadurch hat man direkten Kontakt zum Kundendienst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Psyphox
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Online, Markt, Anbieter, Media Markt, Onlineshop
Quelle: www.computerbase.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2010 20:35 Uhr von Animefreak
 
+11 | -10
 
ANZEIGEN
@Autor: Dann informier dich bitte einmal, warum das so ist.
Kommentar ansehen
25.01.2010 20:47 Uhr von n25
 
+28 | -3
 
ANZEIGEN
"dadurch hat man direkten Kontakt zum Kundendienst"

will man das? also für mich sind die dort alle unfreundlich
Kommentar ansehen
25.01.2010 20:47 Uhr von ThomasHambrecht
 
+28 | -2
 
ANZEIGEN
Find ich gut ich bekomm jedesmal einen Schock wenn ich in den Mediamarkt gehe und die teilweise horrenden Preise für Zubehör sehe. Jetzt kann ich mir den Schock auch von zuhause holen ohne da extra reinzugehen.
Kommentar ansehen
25.01.2010 20:54 Uhr von Psyphox
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@Animefreak: Meinst du das mit den niedrigeren Internetpreisen? Ich denke das liegt daran das die Internetshops wesentlich geringere ausgaben haben,die Internetshops müssen wesentlich geringere Mietkosten und Personalkosten bezahlen als Media Markt mit seinen vielen Filialen

Im Laden ist man vll. bereit mehr zu bezahlen, wegen der ,,Persönlichen Beratung´´´usw aber im Internet würde ich mich eher für den günstigen Shop meines vertrauens entscheiden als für Media Markt

[ nachträglich editiert von Psyphox ]
Kommentar ansehen
25.01.2010 20:54 Uhr von Seyhanovic
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
OH JA: Alle sind dort unfreundlich.
Keine persönliche Beratungen.
Falls ja lesen die einfach nur das vor, was auch in der Atrikelbeschreibung steht.

Also nix mit Mario Barth´ Werbung ;)
Kommentar ansehen
25.01.2010 20:58 Uhr von Pils28
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Ich fand ihre Preisgarantie damals so lächerlich! Hatte gefragt ob ich etwas günstiger (im Laden) bekomme, da sie ja mit der Preisgarantie geworben hatten und ein Örtlicher Elektroladen es viel günstiger hatte.
Daraufhin meinte man, der von mir genannte Laden hätte eben auch einen Onlineshop und damit kein vergleichbares Geschäftsmodell.
Der eigene Onlineshop sei ja eine externe GmBH und daher sei das Ladengeschäft eben nicht vergleichbar!
Kommentar ansehen
25.01.2010 22:14 Uhr von KingPiKe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
NAja: Brauch ich nciht unbedingt. Gehe aber gerne mal zu Media Markt um ein wenig zu stöbern.

Das man seine Ware dann aber auch im Laden umtauschen kann, find ichschon sehr praktisch.
Kommentar ansehen
25.01.2010 22:16 Uhr von rolf.w
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.01.2010 22:26 Uhr von Pumba86
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ rolf.w: Man will vielecht auch mal nicht nur wissen, wie viel Speicher die Graka hat, was für normen das Faufwerk unterstützt, sondenrn vielecht auch Sachen, die zb mit der Kompatiblität zu bestimmter anderer Hardware/Software, oder bei der Graka obs Probleme mit bestimmten Spielen gibt usw...unddieses Wissen muss man sich entweder sebst im Netz oder in der Fachlitteratur anlesen oder man lässt sich im Geschäft beraten.. da bringt Artikelbeschreibungen lesen herzlich wenig....
Kommentar ansehen
25.01.2010 22:41 Uhr von Fischgesicht
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
mein gott: jetzt hat man selbst im internet keine chance mehr kohle zu machen. die werden mit ihren preisen alles platt machen, aber mit sicherheit!
Kommentar ansehen
25.01.2010 22:49 Uhr von Der.B
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
gute Idee eigentlich frage mich ob die dann aber mit anderen Online Shop preislich mithalten können. Schließlich kostet ein guter Kundenservice auch Geld.
Kommentar ansehen
26.01.2010 00:20 Uhr von journalist2010
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
ALSO: ich gehe mir im Mediamarkt immer nur die Artikel angucken die ich dann bei Amazon oder Redcoon bestelle ...weil bei so unfreundlichen Verkäufern und SO überteuerten Preisen will ich da kein Geld lassen...
Kommentar ansehen
26.01.2010 01:25 Uhr von drops11
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
endlich: kann ich die überteuerten Preise online mit der Konkurrenz vergleichen.
Kommentar ansehen
26.01.2010 06:38 Uhr von bluecoat
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
...he he ho ho im lidl gibts 10kg Waschpulver für 1,99 € früher 19,99 €


..was bitte sind das für NEWs ?

..bald gibts hier die Fleisch Milchpreise oder was ????
Kommentar ansehen
26.01.2010 07:30 Uhr von DerRazor
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wird ein Flop: Im Internet gibt es alles viel günstiger. Wenn Mediamarkt es nun auch günstig im Onlineshop verkauft ist gemecker der offline kaufenden Kunden groß.

Mediamarkt lebt wie auch Saturn von den Leuten die sich lieber falsch beraten lassen und teuer kaufen.
Kommentar ansehen
26.01.2010 07:35 Uhr von rolf.w
 
+2 | -5