25.01.10 16:39 Uhr
 1.039
 

GB: Ufo-Konferenz - Forscher will auf der Erde nach Aliens suchen

In London findet eine zweitägige Konferenz zum Thema Ufo´s statt. Dabei werden unter anderem die Frage erörtert, wie die außerirdischen Lebensformen aussehen könnten.

Paul Davies, Physiker an der Staatsuniversität von Arizona, sorgte nun mit der Aussage für Aufsehen, dass Aliens direkt auf der Erde gesucht werden müssen.

Laut ihm müsse man sich von dem Gedanken abwenden, dass Aliens zu uns Kontakt aufnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Erde, UFO, Alien, Konferenz, Aliens, Konverenz
Quelle: www.thesun.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher finden antike Münzen aus der Römerzeit in japanischer Schloßruine
Ilmendorf: Frühbronzezeitliches Körpergrab entdeckt
NASA entdeckt riesige Wasserfontänen auf dem Jupiter-Mond Europa

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2010 17:05 Uhr von Sp4wN
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
sollte heissen: Dabei wird unter anderem die Frage erörtert...

ausserdem fehlen zusatzinformationen
mit dieser news kann man wirklich nicht viel anfangen.

[ nachträglich editiert von Sp4wN ]
Kommentar ansehen
25.01.2010 17:20 Uhr von anderschd
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Wie auch? Autor bringt nur sone Meldungen und diesmal sogar aus der SUN. Bekannt für wissenschaftlich auf höchstem Niveau liegenden News. lol
Dann lieber den Server schonen, und nix schreiben.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
25.01.2010 17:25 Uhr von heliopolis
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Hmm Wie stellt der sich denn einen Kontakt vor? Vielleicht, dass so ein Alien bei denen klingelt und sich dann schön sezieren lässt?! Die Leute sollen vielleicht mal von der primitiven Vorstellung weg so ein Alien würden primär hochrangige Wissenschaftler und/oder Regierungsbeamte kontaktieren, wenn sie denn hier landen würden. Ich als Alien jedenfalls hätte ganz andere Intentionen. Wie sich die Leute hier einreden, dass das Universum zu funktionieren hat, gehört jedenfalls nicht dazu.

Was das Aussehen angeht, da ist es problemlos möglich auf dieser Welt unterzutauchen. Einerseits, weil man den Aliens unterstellt ihre Hülle sei der Gipfel an Statik und natürlich, dass sie keine Ahnung haben wie die Welt funktioniert. Man traut ihnen nicht zu hier seit einiger Zeit zu leben und Sprache und Sitten erlernt zu haben. Für die meisten Menschen sind das durchgeknallte Doofköpfe, die von weit entfernt Botschaften ins Korn stempeln. Kein Wunder, dass die nicht auffallen.

Aliens mögen auch nicht super intelligent sein. Das wird ihnen nur unterstellt, weil man nicht zugeben will die einfachsten Dinge nicht zu raffen. Für den Menschen hat das Universum so zu funktionieren, wie er es sich einredet. Wer das nicht bestätigt, ist kein Alien, sondern ein Spinner, den man bestenfalls in die Klapse bunkert. Nein, Aliens sind hier sicher, weil die menschlichen Parameter absolut realitätsfremd sind.
Kommentar ansehen
26.01.2010 07:07 Uhr von -canibal-
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Forscher suchen auf der Erde nach Ausserirdischen..?
Also da könnte ich denen einen heissen Tip geben, wo sie eventuell fündig werden. Es passiert mir immer wieder, wenn ich so auf der Autobahn fahre, dass ich so seltsame Gestalten sehe...manchmal in Gruppen mit seltsamen Mützen auf den Köpfen....manchmal tragen sie grüne Kleidung oder sind so hellgelbgestreift und winken mit so einer rotblinkenden Kelle herum...sie scheinen irgendwas zu suchen...sie fragen die Leute nach dem Weg und verlangen nach Ausweisen...vielleicht doch Ausserirdische???
Kommentar ansehen
28.01.2010 11:53 Uhr von Götterspötter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Versteh ich nicht ???

Wenn´s auf der Erde ist, ist es doch nicht mehr ausserirdisch ??

Oder sehe ich da was falsch ???

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mühldorf: Asylbewerber versucht sexuellen Übergriff auf Ehrenamtliche
Forscher finden antike Münzen aus der Römerzeit in japanischer Schloßruine
Regensburg: Mädchen vermisst - Polizei bittet um Hinweise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?