25.01.10 15:28 Uhr
 552
 

Mercedes, BMW und Audi nicht unter den zehn wertstabilsten Autos

Alle Autos verlieren mit der Zeit an Wert. Wie jetzt eine Liste zeigt, schaffen es Premium-Autohersteller wie Mercedes, Audi und BMW mit ihren Modellen nicht unter die Top Ten der wertstabilsten Autos.

Wie der ADAC kürzlich in einer Studie mit rund 300 Autos veröffentlichte, haben Kleinwagen generell einen geringeren Wertverlust als große Limousinen. Als Grundlage der Studie legte der ADAC vier Jahre Haltung und 60.000 Kilometer Laufzeit an.

Die drei wertstabilsten Autos sind laut Liste der Land Rover Defender, der Porsche Boxster und der Mini.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsbird
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Mercedes, Audi, Wert, Stabil
Quelle: www.zehn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Führerschein wird in Deutschland teurer
Jeder zweite Autofahrer zahlt bei der Versicherung zu viel
Verkauf von ATU an Mobivia

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2010 15:35 Uhr von kingoftf
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Bei uns: hier auf Teneriffa stand vor kurzem ein X5 an der Strasse, laut Kennzeichen gut 1 Jahr alt, der wollte für die Kiste nur noch 29000 Euro haben. Neu kosten die gut und gern mehr als das doppelte.

Das nenn ich mal Wertverlust, in einem Jahr mehr als 30000 Euro zu verbrennen.
Kommentar ansehen
25.01.2010 15:48 Uhr von Pils28
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Dann kannst du dir auch zB einen Aston Martin: angucken. Der DBS zB kostet neu 250.000-270.000, nach einem Jahr und sagen wir mal 15.000km bekommst du gut 80.000 - 120.000 weniger.

Aber hat nicht ein anderes Unternehmen gerade Mercedes für die immense Wertstabilität ausgezeichnet?

Das ein Kleinstwagen mit einem Anschaffungspreis von vielleicht 10.000€ nicht den Wert verleiren kann wie ein moderater 20.000€ - 30.000€ Mittelklassewagen ist wohl offensichtlich und Bedarf keiner Untersuchung. Jedenfalls, wenn die den absoluten Wert betrachtet haben.

MfG
Kommentar ansehen
25.01.2010 16:25 Uhr von DeepForcer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@pils: was mercedes betrifft ist das modellabhängig. z.b. der SL 55 amg. neupreis 167k, 2 monate alt mit 5k gelaufen liegt er nur noch bei 126k....
Kommentar ansehen
25.01.2010 17:04 Uhr von Pils28
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ja eben diese Hippen Oberklassefahrzeuge, in meinem Beispiel vom DBS kann man dort nicht wirklich mitzählen.
Dagegen sollte eine C- oder E-Klasse im Vergleich zu anderen Herstellern der gehobenen Mittelklasse, doch recht Wertstabil sein.

MfG
Kommentar ansehen
28.01.2010 09:52 Uhr von stingman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Mini ist übrigens ein BMW.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie gelangen chinesiche Skelette auf einen antiken römischen Londoner Friedhof?
Hauen Sie der meist gehassten Person auf die Fresse
Mord an 70-Jähriger: Asylbewerber wollte "Ungläubige" töten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?