25.01.10 14:42 Uhr
 554
 

Backnang: 14-Jähriger sticht auf Mitschüler ein

In einer Realschule im baden-württembergischen Backnang kam es zu einer tragischen Bluttat.

Auf dem Schulgelände stach ein 14-Jähriger auf einen ein Jahr älteren Mitschüler ein.

Dazu benutzte der mittlerweile Festgenommene ein langes Buttermesser. Das stieß er seinem Mitschüler nach einem heftigen Streit in den Bauch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: truman82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, 14, Messer, Körperverletzung, Mitschüler, Realschule
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video
Oersdorf: Bürgermeister vermutlich von Rechtsradikalen niedergeschlagen
Bautzen/Görlitz: 912 Straftaten von Flüchtlingen innerhalb von acht Monaten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2010 14:49 Uhr von PantherSXM
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Es war ein: Brotmesser und kein Buttermesser...
Steht zumindest im Polizeibericht....
Kommentar ansehen
25.01.2010 14:51 Uhr von Lexx1992
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Jaja Weck mich bitte auf aus diesem Albtraum...

& morgen geht dies scheisse gelaber im bezug auf killerspiele wiederlos...

macht die augen auf!
Kommentar ansehen
25.01.2010 14:53 Uhr von Kirifee
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Würd mich nicht wundern wenn der Niedergestochene den andern laufend geärgert hätte. Denn so sinkt die hemschwelle dann beim späteren Täter deutlich schneller als durch irgend welche Spiele oder Filme.
Kommentar ansehen
25.01.2010 15:03 Uhr von euruba92
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
tragische Bluttat?! Für meine Begriffe etwas zu hochgegriffen! *lol*

[ nachträglich editiert von euruba92 ]
Kommentar ansehen
25.01.2010 20:15 Uhr von Benno1976
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Da muss irgendwas im Wasser sein, Backnang ist ja der Nachbarort von Winnenden. Welcher 8.Klässler bringt denn bitte ein Brotmesser mit zur Schule? Aber es sind natürlich wieder die Killerspiele schuld...sagen zumindest ide Leute die SAW 1-5 im Regal stehen haben.
Kommentar ansehen
27.01.2010 15:46 Uhr von Teufelsgeiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Benno1976: och, da hab ich noch mehr aus backnang zu bieten:

der hammermörder (ein massenmörder aus den 80ern mit trauriger berühmtheit) wohnte in meinem nachbarhaus.
letztes jahr am 1. juli stach im selben ortsteil ein eifersüchtiger ehemann seine frau und seine zwei kinder zusammen und verletzte sie lebensgefährlich. bekam 15 jahre haft für mehrfach versuchten mord.

gestern meinte mein neffe am telefon zu mir, nachdem er von der stecherei in der schule in den medien gehört hat: wenn ihr tatort sehen wollt, braucht ihr nur aus dem fenster schauen. ;)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Facebook, Google und Amazon gründen Interessenverband
Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video
Italien: Zwei Nonnen treten aus Kloster aus, um sich gegenseitig zu heiraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?