25.01.10 14:13 Uhr
 342
 

Wal-Mart Tochter streicht jeden zehnten Arbeitsplatz

Die in den USA aktive Tochter "Sam´s Club" des weltweit größten Einzelhändlers "Wal-Mart" streicht rund 11.000 Stellen.

Ein Großteil (rund 10.000 Mitarbeiter) wird durch Angestellte einer Fremdfirma ersetzt. In "Sam´s Club" können nur Mitglieder einkaufen, dadurch sollen günstige Preise ermöglicht werden. Das Konzept scheint allerdings nicht aufzugehen, das Management kündigte an, zehn Standorte zu schließen.

2,1 Millionen Menschen in 15 Ländern sind für den Wal-Mart-Konzern tätig. 2006 zog sich Wal-Mart aus Deutschland zurück.


WebReporter: news-desk
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Tochter, Arbeitsplatz, Wal-Mart
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2010 21:06 Uhr von NA1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur 2,1 Millionen: Allein in China arbeiten zig-Millionen von Chinesen um die Walton Familie noch reicher zu machen.
Im Amiland wird nur noch verkauft aber nix mehr produziert.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?