25.01.10 13:26 Uhr
 807
 

Demi Moore: So sah sie vor der Photoshop-Bearbeitung aus

Schauspielerin Demi Moore hat Bilder von sich veröffentlicht, die sie bei ihrem Shooting für Helena Rubinstein zeigen.

Die Bilder sind nicht bearbeitet und zeigen deutlich den Unterschied zu den Kampagnenfotos, die schließlich erschienen sind.

Darauf hat die Schauspielerin unter anderem einen größeren Busen, als im Original.


WebReporter: barflyy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Foto, Werbung, Kampagne, Photoshop, Demi Moore, Bearbeitung
Quelle: www.fem.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2010 13:27 Uhr von kkraus
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
krass.
Kommentar ansehen
25.01.2010 14:10 Uhr von disabled_lamer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
geht doch: Auch ohne Photoshop gut anzusehen - der plastischen Chirurgie sei dank!
Kommentar ansehen
25.01.2010 14:52 Uhr von Hodenbeutel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nur Doof: dass das trotzdem zwei grundverschiedene Bilder sind, Photoshop hin oder her, die Grundhaltung wurde vermutlich nicht geändert, also wenn schon ein vergleich, dann bitte mit dem korrekten ausgangsmaterial.
Kommentar ansehen
25.01.2010 14:57 Uhr von summerbabe
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@hodenbeutel: stimmt nicht, sind dieselben bilder.

tomaten runter :-)
Kommentar ansehen
28.01.2010 09:38 Uhr von Icemanxx01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ähhmmm...@summerbabe: also wenn das die selben Bilder für Dich sind,
solltest Du mal lieber die Tomaten runter nehmen.

Die sind aus einer Serie, das stimmt, aber wenn man sich schon alleine die Stellung der Hände ansieht, ist wohl klar zu erkennen, dass es 2 unterschiedliche Bilder sind.
Wenn Dir das noch nicht reicht, das kratzige da im oberen Bild an Ihrer linken Halsseite, fehlt irgendwie im unteren Bild.
Haben se den auch reinretuschiert und Ihre Finger so verbogen, dass Sie Ihn angrabscht????

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?