25.01.10 13:19 Uhr
 2.419
 

Franzosen wollen Burka verbieten

Fast zwei Drittel der Franzosen wollen muslimische Frauen, die eine Burka tragen, nicht mehr "auf der Straße" sehen. Entsprechendes ergab eine Umfrage der Zeitung "Le Parisien".

Das französische Parlament prüft zurzeit, ob das Burka-Tragen in öffentlichen Gebäuden und Verkehrsmitteln verboten werden soll.

Über ein mögliches Verbot soll im März entschieden werden. Als "Strafen" bei Zuwiderhandlung könnten staatliche Dienstleistungen an Burka-Trägerinnen verweigert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: truman82
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frankreich, Umfrage, Franzose, Burka
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zehn Jahre Deutsche Islamkonferenz - Kein Grund zum Feiern
USA: Atomwaffenarsenal soll für über 100 Milliarden Dollar aufgestockt werden
TV-Duell-Niederlage: Laut Donald Trump war absichtlich kaputtes Mikrofon schuld

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2010 13:25 Uhr von PantherSXM
 
+83 | -17
 
ANZEIGEN
Von den: Franzosen könnten sich die Deutschen mal ne richtig große Scheibe abschneiden. In dem Land gehen die Bürger auch mal auf die Straße wenn ihnen was nicht passt und vergammeln nicht zuhause auf dem Sofa.
Ich habe Hoffnung das dieses Verbot kommt und sich das dann auch mal in Europa durchsetzt.
Kommentar ansehen
25.01.2010 13:26 Uhr von W3sT
 
+14 | -59
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.01.2010 13:33 Uhr von Alh
 
+51 | -14
 
ANZEIGEN
Jepp: super Idee.
Warum bis März warten, warum nicht gleich?
Ach ja und dann bitte in allen EU-Ländern!
Ich kanns in D auch nicht mehr sehen diese Wala-Wala-Gestalten.
Kommentar ansehen
25.01.2010 13:35 Uhr von Tzvi_Nussbaum
 
+47 | -10
 
ANZEIGEN
In Deutschland: undenkbar!
Ich drück den Franzmännern die Daumen!
Kommentar ansehen
25.01.2010 13:41 Uhr von Fireproof999
 
+15 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.01.2010 13:45 Uhr von PantherSXM
 
+26 | -8
 
ANZEIGEN
@fireproof999: Bei meinem letzten Besuch in Deutschland hab ich in der Füßgängerzone in München alleine 7 gezählt die damit rumgerannt sind, und das war im Jahre 2008.
Kommentar ansehen
25.01.2010 13:48 Uhr von TaO92
 
+13 | -47
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.01.2010 13:57 Uhr von Fireproof999
 
+22 | -6
 
ANZEIGEN
@tao92: dir is wohl nicht klar was eine burka ist. Eine burka ist keine kopfbedeckung sondern eine komplettverschleierung bei der man nurnoch die augen sieht.

@Rest
ich komme aus mannheim und wir haben ziemlich viele ausländer. Burka FREI ist hier trozdem jeder
Kommentar ansehen
25.01.2010 14:03 Uhr von dream.S
 
+5 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.01.2010 14:12 Uhr von PantherSXM
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
@fireproof999: Ein Gruß nach Baden! Das schönste Land Deutschlands. Hoffentlich habt ihr bald eine Grenze zu Schwaben gezogen.

Wie sind die Schwaben entstanden? Der liebe Gott saß auf dem Feldberg hat auf den Rhein geblickt und die Badner geschnitzt. Alles was nichts wurde hat er einfach hinter sich geworfen....
Kommentar ansehen
25.01.2010 14:21 Uhr von misantroph
 
+7 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.01.2010 14:23 Uhr von mamuschh
 
+7 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.01.2010 14:34 Uhr von Jerryberlin
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Für alle, die noch nie `ne Burka gesehen haben: http://www.newgrounds.com/...
Kommentar ansehen
25.01.2010 14:40 Uhr von meyerh
 
+25 | -3
 
ANZEIGEN
@mamuschh: Wir erlauben doch den Moslems zu leben wie sie wollen oder etwa nicht. Leider sind genau daraus soviele Probleme resultiert. Es wird alles erlaubt warum soll sich da überhaupt noch jemand integrieren wollen. Auch damit könnte ich noch leben, nur leider ist es im wieder nur eine einseitige Sache, eine Frau die nicht nach den "keuschen" underdrücker Regeln vieler Moslems leben werden auf offener Strasse als Nutte oder Hure beschimpft.
Wenn ich mich entscheide in einem Land zu leben und das bis zu meinem Ende da muss die Allgemeinheit erwarten können das ich mich an die dortigen Regeln und/oder kulturellen Geflogenheiten anpasse oder sie zumindest tolleriere. Und all das umfasst auch das ich nach mindesten 30 Jahren in diesem Land oder in der dritten Generation in diesem Land die Landessprache behersche.
Sorry aber Integration ist keine Einbahnstrasse ich kann nicht immer von den Anderen fordern mir engegen zu kommen sondern hab auch die Verpflichtung meinen Teil dazu beizutragen.
Kommentar ansehen
25.01.2010 14:42 Uhr von WadeOdreyDrift
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
naja: ich denke wenn eine frau eine burka trägt geht es sicher nicht darum das sie so leben will

diese menschen sehe ich nichtmal mehr als religiöse anhänger des islam an

ich sehe diese menschen als zurückgeblieben dumm und ewig dumm an.... kopftuch ist ok da ich denke das sich die frauen das so aussuchen (bin selber islamisch aufgewachsen und hab das im verwandten,bekanntenkreis immer so mitbekommen) aber burka geht zuweit das ist einfach nur noch fanatisch....
Kommentar ansehen
25.01.2010 15:40 Uhr von journalist2010
 
+4 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.01.2010 15:42 Uhr von Flutlicht
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
@ "MERKT IHR NICHT WAS GERADE GESCHIEHT ?? ": Doch.
Ellenbogen bitte von der Shift-Taste.

[ nachträglich editiert von Flutlicht ]
Kommentar ansehen
25.01.2010 15:42 Uhr von Tzvi_Nussbaum
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@fireproof: quatsch longa, die hawwe halt nur des gsischt net vadeckt, awwa ansunschde die voll mondur am laib :)
Kommentar ansehen
25.01.2010 15:54 Uhr von Dracultepes
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@journalist2010: 1) deine Tastatur ist kaputt, die Caps Lock taste klemmt
2) mehrere ! machen eine Aussage nicht wahrer

Mir doch latz wie irgendjemand rumläuft.
Kommentar ansehen
25.01.2010 16:37 Uhr von aggromon
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
Dumme Gemeinschaften: was soll denn der Scheiß schon wieder? Kann doch jedem egal sein, was sich andere Leute anziehen. Immer die intollerantesten Personen, die sich über selbiges bei fremden Menschen beschweren. Ich finde es so erbärmlich, dass viele Leute, anstatt sich um Ihre eigenen Probleme zu kümmern, welche bei anderen suchen. Hittler ist mit solchen Opfern in den Krieg gezogen und Ihr seit um nichts besser.
Kommentar ansehen
25.01.2010 16:55 Uhr von journalist2010
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
UND ZUFÄLLIG: DIE MUSLIMA.COM WERBUNG HEIR ZWISCHEN ....das das keiner checkt verdammte hacke
Kommentar ansehen
25.01.2010 17:17 Uhr von Armenian
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
burka: also wir brauchen nicht zu übertreiben, habe in meinem leben in deutschland eine frau gesehen, die eine burka trägt, das heisst komplettverschleierung.

die leute brauchen nicht zu übertreiben, das jede muslima damit rum rennt.

für burka ist wirklich kein platz da, sollte auch nicht im muslimischen länder sein.

sollen die normale kopftücher tragen das reicht vollkommend aus.
Kommentar ansehen
25.01.2010 17:41 Uhr von Hanno63
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@ TaO92 .Macke?? das sind total unterschiedliche Sachen mit den Kleidern, denn "das Eine" sind Demonstrationsartikel um zu demonstrieren für ,....??
Unterdrückung und für das arabische Sklaventum..?? totaler Blödsinn eigentlich, wer redet sowas den Frauen ein...???

"Das Andere" ist ja etwas total anderes,...
nämlich die "Dienstkleidung" der Nonnen, die mit Demo und Unterdrückung garnichts zu tun haben.
Kommentar ansehen
25.01.2010 18:06 Uhr von Hanno63
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Es gibt sehr tolle Kopftuchmode speziell aus Iran. Auch Kopftuchmode ist sehr vielfältig wenn es nicht "nur" für religiöse Demonstration benutzt werden soll, sondern vielleicht sinngemäss der Religion nur eine Verdeckung der Haare bezwecken soll , da hatten die Iraner damals schon tolle, sehr modische Idee´n, wirklich grosse Klasse .
Auch hier bei uns sind schon immer seit hunderten von Jahren auch Kopftücher getragen worden.
Jetzt etwas seltener, weil die Muslima´s unseren Frauen das Benutzen des Tuches vermiesen , sie wollen ja nicht für primitiv und dumm gehalten werden, oder wohlmöglich noch für so´ne Tante vom Bosporus.
Die Burka ist eine unsaubere Sache , weil ich gerne weiss wer mit mir spricht und dazu muss ich das Gesicht und die Art und Weise des Lebensstils sehen, wegen::...
gleiches Niveau usw.,...
ausserden hat wohl auch der Bin Laden sich so aus der Affäre gezogen ( haben viele andere bewaffnete Verbrecher ja auch schon gemacht ) feige wie die sind, als Frau verkleiden ,
siehe männliche Taliban-Flüchtlinge.
Aber etwas Gesicht muss schon sein , weil Menschen ohne Gesicht nicht leben sondern Sklaven sind, oder etwas böses tarnen wollen.
Aber wennn man davon ausgeht , dass diese Leute generell gerne Handeln und feilschen, dann weiss man ja auch wer handeln will will auch betrügen und das heisst dann wieder dass auch de Burka als "unscheinbarer", getarnter Waffentransporter , gefährlich ist, wie ja schon oft bewiesen.

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
25.01.2010 18:08 Uhr von Summersunset
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
pro Burka bei hässlichen Frauen: Nachdem ich letzte Woche abends in der Bahn eine Frau gesehen habe...mitte 20 und trotz geschätzter Konfektionsgröße 46 stolz darauf enge 3/4 Leggings zu Pumps tragen zu können, so dass wir darüber rätseln konnten, ob das Cellulite an ihren Unterschenkeln ist....

Ich habe bisher in meinem Leben noch nie eine Frau mit Burka in Deutschland gesehen, in dem Moment habe ich es mir wirklich gewünscht.

Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tourismusgipfel: Angel Merkel motiviert Urlauber in arabische Länder zu reisen
Buchhändler am Pariser Seine-Ufer klagen: "Sind nur noch folkloristisches Dekor"
Zehn Jahre Deutsche Islamkonferenz - Kein Grund zum Feiern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?