25.01.10 13:35 Uhr
 335
 

Robo-Cat: Weltweit erste Katze bekommt künstliches Knie

Vielleicht hat die Katze "Missy" aus West Sussex ihre neun Leben bereits aufgebraucht, als sie von einem Auto überrollt und beide Beine stark verletzt wurden. Die acht Jahre alte Katze bekam allerdings in einer neuartigen Operation ein metallisches Gelenk eingesetzt und konnte so gerettet werden.

Tierarzt Dr. Noel Fitzpatrick hatte eigentlich zu einer gewagten Operation nur die Alternative, das Haustier einschläfern zu lassen, da ein Bein an acht Stellen gebrochen war. Fitzpatrick und sein Team entwickelten jedoch ein neuartiges Implantat, das exakt auf das kaputte Knie des anderen Beines der Katze zugeschnitten ist.

Das Implantat besteht aus rostfreiem Stahl und muss die vielfältigen Bewegungsabläufe einer Katze aushalten können. Menschliche Patienten können mit einem künstlichen Knie auch fast alles machen, aber ein Katzenknie hat noch höhere Anforderungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Technik, Katze, Operation, Knie
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Zwei Nonnen treten aus Kloster aus, um sich gegenseitig zu heiraten
Zoo Leipzig: Zwei Löwen brechen aus - Einer musste erschossen werden
Tafeln gehen die Lebensmittel aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2010 23:30 Uhr von dddave
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die erste Katze? Hätte nicht gedacht, dass die noch lebt^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Facebook, Google und Amazon gründen Interessenverband
Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video
Italien: Zwei Nonnen treten aus Kloster aus, um sich gegenseitig zu heiraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?