25.01.10 12:10 Uhr
 8.562
 

Intel-CPU erreicht 8,2 GHz

Der alte Weltrekord eines Pentium 4 mit 8,0-GHz-Takt ist gebrochen. Mit einer Intel-CPU wurden nun 8,2 GHz erreicht.

Zum Einsatz kam ein Intel Celeron D347, der eigentlich mit 3,06 GHz arbeitet, in 65 nm gefertigt ist und auf der Cedar-Mill-Reihe basiert.

Um diesen hohen Takt zu erreichen, waren 2,1 Volt Spannung nötig und eine ausgefeilte Kühlung mit Stickstoff.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hwg
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Intel, Weltrekord, CPU, Intel Celeron
Quelle: www.pcgameshardware.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Facebook, Google und Amazon gründen Interessenverband
Hacker setzen 10.000 Dollar Belohnung für Steuererklärung von Donald Trump aus
Überwachungskameras für riesengroßen DDoS Angriff verwendet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2010 12:39 Uhr von Vasto-Lorde
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wow Bei einem Singlecore ist das übertakten einfacher als bei Multicore-Prozessoren, da die viel empfindlicher sind.
Kommentar ansehen
25.01.2010 12:40 Uhr von Rasputine
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Wieviel Watt verbraucht dieser Heißlüfter? 800?
1000?
Kommentar ansehen
25.01.2010 12:41 Uhr von ^Apo^
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
schade schade dass dies nur mit älteren cpu´s möglich ist... interessant wäre das doch mal mit einem Q6***, Q9*** oder i5/i7 :-) dann hätte man richtig leistung.

allerdings dachte ich, dass irgendwo bei 5 oder 6 ghz die physikalische grenze der schwingungen liegt, da ich von dem weltrekord noch nichts wusste.

interessante news!
Kommentar ansehen
25.01.2010 12:49 Uhr von kingoftf
 
+7 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.01.2010 12:57 Uhr von iamrefused
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
ahh: die benchmark faker :P und die frequenz sagt heute zu tage kaum was über die geschwindigkeit einer cpu = paralleltasking....
Kommentar ansehen
25.01.2010 13:53 Uhr von brainbug1983
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist also keine Kunst das ganze unter Laborbedingungen hinzubekommen? na dann machs doch besser und erhöh z.B. auf 8,4 GHz. Nur weil man ne Stickstoffkühlung nutzt heisst das noch lang nicht das man automatisch alle CPUs auf 8 GHz hochtakten kann. Bei diesen Kühlungen hat man mit Problemen zu kämpfen von denen der "Normaluser" nichtmal träumt. Mit ner eifnachen Wasserkühlung durch die man flüssigen Stickstoff leitet ists da nicht getan, da bekommt man ganz schnell Probleme mit Kondenswasser auf der Platine. Zumal dir die wohl die meisten CPUs allein schon bei 2,1 V Core-Spannung durchbrennen, unabhängig von der Kühlung.
Was es bringt? Für Privatanwender bringt das ganze gar nichts, man schaut einfach was möglich ist und stellt dann nen neuen Rekord auf. Wenn man nen wirklichen Sinn sucht, sind mindestens 95% aller Rekorde total sinnlos ;)
Zur News selbst: Beeindruckende leistung :)

@^Apo^
Auf dauer wärs wohl billiger sich ein gescheites Board zu holen und da 2 oder 4 i7 CPUs draufzusetzen, als eine ständig mit flüssigem Stickstoff zu versorgen, um die Leistung auch nutzen zu können ^^
Kommentar ansehen
25.01.2010 14:14 Uhr von Keltruzad1956
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Uninteressant, da der SC: der Vergangenheit angehört.

Es ist einfacher das Wasserrohr zuvergrößern, anstatt auf einem kleinen Rohr immer mehr Druck zu geben und die Wassergeschwindigkeit zu erhöhen.

Beachtliche Leistung des technisch machbaren - jedoch unanwendbar in der Praxis
Kommentar ansehen
25.01.2010 14:17 Uhr von diddydieexe
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
uiiii nette news
ich war selbst mal stolzer besitzer einer Intel P4 640 ES :)
Mein rekord lag allerding nur bei 5GHz mit Wasserkühlung und einem Asus P5P800 Mainboard.
Aber der Sinn außer dem überdurchschnittlichen hohen Stromverbrauch ist wirklich gleich 0 :D
Kommentar ansehen
25.01.2010 17:27 Uhr von mic-86
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@^Apo^: so etwas geht nich nur mit älteren cpu´s, amds phenom 2 quadcore wurde auch bereits auf 7 ghz übertaktet.
Kommentar ansehen
26.01.2010 01:14 Uhr von Kaputt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Boah ey. Wenn ich so ´ne Kiste hätte, dann würde ich ...

... erstmal ne Runde Minesweeper spielen.
Kommentar ansehen
26.01.2010 08:13 Uhr von 11111000000
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Kaputt: und zwar schneller als REALTIME ;o)

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Facebook, Google und Amazon gründen Interessenverband
Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video
Italien: Zwei Nonnen treten aus Kloster aus, um sich gegenseitig zu heiraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?