25.01.10 11:59 Uhr
 218
 

Flugzeugabsturz vor Beirut - Keine Überlebende

Kurz nach dem Start ist ein Flugzeug der Ethiopean Airlines bei Beirut abgestürzt. Man rechnet damit, dass keiner der 90 Passagiere überlebt hat, auch wenn es hin und wieder kurzzeitige, unbestätigte Gerüchte über Überlebende gab.

Als Unglücksursache vermutet man einen Blitzeinschlag. Vor der Küste des Libanon herrschte, zur Zeit des Absturzes, ein Unwetter.

An ein Attentat glauben die Behörden allerdings nicht.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flugzeug, Flugzeugabsturz, Überlebende, Beirut
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Immer mehr abgelehnte Asylbewerber leisten gegen ihre Abschiebung Widerstand
Versagen der Asylpolitik in Oerlinghausen: Flüchtlingskriminalität explodiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2010 12:16 Uhr von McDarkness
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Naja, mal abwarten, was dabei raus kommt...
Normal sollte ein Flugzeug keine Probleme damit haben vom Blitz getroffen zu werden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Formel 1: Das sind die Autos der Teams


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?