25.01.10 06:51 Uhr
 140
 

Fußball: Spieler des PSV Eindhoven wegen Einnahme illegaler Mittel gefeuert

Der niederländische Tabellenführer PSV Eindhoven hat seinen Offensivspieler Jonathan Reis wegen des Konsums von illegalen Mitteln gefeuert.

Als der brasilianische Stürmer nach der Winterpause aus seiner Heimat zurückkam, wurden bei ihm außergewöhnliche Ermüdungserscheinungen bemerkt. Daraufhin sollte er sich in einem Spezialkrankenhaus behandeln lassen. Das lehnte der 20-Jährige jedoch ab.

"Eine Untersuchung erbrachte den Beweis, dass der Spieler entsprechende Substanzen genutzt hat. Bedauerlicherweise hat Reis jede Hilfe abgelehnt, sodass wir uns leider zu diesem Schritt gezwungen sahen", teilte der Klub am gestrigen Sonntag mit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spieler, Mittel, illegal, Einnahme, PSV Eindhoven
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/VFL Wolfsburg: Jeffrey Bruma vom PSV Eindhoven verpflichtet
Fußball/PSV Eindhoven: Stadionverbote gegen Fans, welche Bettler demütigten
Fußball: Mark van Bommel wird Jugendmannschaften des PSV Eindhoven betreuen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/VFL Wolfsburg: Jeffrey Bruma vom PSV Eindhoven verpflichtet
Fußball/PSV Eindhoven: Stadionverbote gegen Fans, welche Bettler demütigten
Fußball: Mark van Bommel wird Jugendmannschaften des PSV Eindhoven betreuen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?