25.01.10 06:17 Uhr
 157
 

Olympia: Erster sehbehinderter Langläufer startet bei Olympia und Paralympics

Der sehbehinderte Kanadier Brian McKeever wird nicht nur bei den Paralympics im März für Kanada starten, sondern auch bei den Olympischen Spielen im Februar.

Der 30-Jährige wird im Langlauf an den Start gehen und ist der erste Sportler, der sowohl bei Olympia als auch bei den Paralympics im selben Jahr teilnimmt. Bei den Paralympics ist er bereits mehrfach Goldmedaillen-Gewinner und gewann insgesamt sieben Medaillen im Biathlon und Langlauf.

"Ich hoffe, dass meine Aktion mehr Aufmerksamkeit auf die Paralympics richtet. Es ist eine fantastische Veranstaltung und für behinderte Sportler das höchste, was sie sportlich erreichen können", wird der Sportler, der seit dem 19. Lebensjahr an Morbus Stargardt leidet, zitiert.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Olympia, blind, Paralympics, Goldmedaille, Brian McKeever
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G
Olympia 2018: Savchenko und Massot holen Gold im Paarlauf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2010 06:24 Uhr von Hodenbeutel
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Ich hoffe, dass meine Aktion mehr Aufmerksamkeit auf die Paralympics richtet. Es ist eine fantastische Veranstaltung und für behinderte Sportler das höchste, was sie sportlich erreichen können"

Na, scheinbar ist das doch Olympia, oder ? ^^
Kommentar ansehen
25.01.2010 07:04 Uhr von wordbux
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Olympia und Paralympics: Find ich echt gesagt nicht gut.
Entweder oder.
Aber manche Behinderte müssen sich eben profilieren.

Und ja,
ich bin auch behindert.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?