24.01.10 21:00 Uhr
 1.179
 

Fußball: Ausschreitungen bei Dynamo Dresden - Strafe durch den DFB erwartet

In Dresden kam erneut zu Ausschreitungen während eines Spiels von Dynamo. Bei einer Freundschaftspartie gegen Rapid Wien wurden unter anderem Feuerwerkskörper abgebrannt und Ordner angegriffen.

Obwohl es sich am Samstag nur um ein Testspiel handelte, muss Dynamo Dresden aufgrund der Regularien bei internationalen Begegnungen mit empfindlichen Strafen durch den DFB rechnen.

Der Verein befürchtet wegen der letzten Ankündigung des Fußballbundes nunmehr empfindliche Sanktionen in Form von Geisterspiel oder Platzsperre bei einem der nächsten Ligaspiele.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinrichson22
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, Dresden, Ausschreitung, Dynamo Dresden
Quelle: www.mdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Abgetrennter Bullenkopf im Stadion - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Fußball/Dynamo Dresden: Fans bringen abgeschnittenen Bullenkopf ins Stadion
Fußball/DfB-Pokal: Dynamo Dresden schmeißt RB Leipzig aus dem Wettbewerb

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2010 21:11 Uhr von Heinrichson22
 
+7 | -12
 
ANZEIGEN
Immer wieder Dynamo Dresden: Bei diesem Verein sind Randale schon normal. Kein Wunder. Dank eines Sammer wird Dynamo immer mit Samthandschuhen angefasst. Die "Fans" dort müssen in Anbetracht von skandalösen Mini-Strafen (teils rabattiert auf mehrere Vorfälle) denken, dass Prügelei und Ausschreitungen nicht so schlimm sein können.
Kommentar ansehen
24.01.2010 21:24 Uhr von euruba92
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
@ Heinrichson22: Nicht nur bei Dynamo Dresden [edit;snik917]

Siehe:
1.FC Lok Leipzig
http://www.shortnews.de/...
http://www.shortnews.de/...

Union Berlin
http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
24.01.2010 21:29 Uhr von anderschd
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Ja ja: wieder am Stammtisch ein paar Parolen augefangen?
Gestern Feuerzeug Freiburg. Randale beim Frankfurtspiel. Regelmäßig ist der KSC dabei. usw usw.

Mehrheit der Ostdeutschen? Die haben aber mehr als 2!

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
24.01.2010 21:31 Uhr von 08_15
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
immer wieder Fußball: was das kostet ....

den Verein eine Liga tiefer und 10 Geisterspiele.
Kommentar ansehen
24.01.2010 21:57 Uhr von MrFloppy89
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Ja, genau... immer nur die Ostvereine. Aber dass die Fans von Dortmund, Schalke, Frankfurt, Bremen & Co. nicht besser sind, wird immer wieder schön unter den Teppich gekehrt. Das würde immerhin auch ein schlechtes Licht auf die Bundesliga werfen und das darf natürlich nicht sein :O.

Und anstatt den Vereinen mit diesem Problem zu helfen, wird nur weiter darauf rumgehackt und schön Geldstrafen verhangen, die locker in den fünfstelligen Bereich gehen. Macht natürlich Sinn, zumal den "Fans" (dass es nur einige Wenige sind wird auch gern verschwiegen) diese Sanktionen scheißegal sind. Dann kommen die halt beim übernächsten Heimspiel wieder und machen weiter. Ist doch klar? Wenn in Dresden nächste Woche ein "Geisterspiel" ist, dann gehen diese Leute halt nach Zwickau, Aue, Leipzig oder Chemnitz und gehen dort ihrem Hobby nach?

Aber wie kann man auch vom DFB erwarten, dass man den Vereinen da unter die Arme greift? Immerhin würde da eine gute Geldquelle versiegen.
Kommentar ansehen
25.01.2010 00:01 Uhr von hannesje
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Cool wie sich alle auf Dynamo stürzen, obwohl es die Gäste aus Wien waren die sich mit den Sicherheitskräften gemessen haben.
Kommentar ansehen
25.01.2010 07:54 Uhr von Heinrichson22
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ja, zu sowas wie bei euruba92: dahin führt die freie Meinungsäußerung. Wo ist der Unterschied zu dumpfer Polemik und gefährlicher Stimmungsmache? Solche Typen und Osthasser wie euruba92 sind es nicht wert, auch nur ein Wort ihres Geschreibsels zu lesen
Kommentar ansehen
25.01.2010 08:55 Uhr von BessaWissa
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Ossis haben da schon respekt verdient gibt ncith viele West vereine die so Party machen. Düsseldorf soltle man mal hervorherben.

Und hört mir auf mit "was das wohl kostet" Vereine & fans zahlen jedes jahr Millionen an Steuern!

=> da zahl ich lieber für Fußballfans als für linke Assis die Bullenautos anzünden ,-)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Abgetrennter Bullenkopf im Stadion - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Fußball/Dynamo Dresden: Fans bringen abgeschnittenen Bullenkopf ins Stadion
Fußball/DfB-Pokal: Dynamo Dresden schmeißt RB Leipzig aus dem Wettbewerb


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?