24.01.10 18:45 Uhr
 232
 

Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg verliert gegen 1. FC Köln

Der VfL Wolfsburg hat am 19. Spieltag gegen den 1. FC Köln eine 2:3-Niederlage hinnehmen müssen. Es war bereits das siebte Spiel in Serie ohne Sieg für die Wölfe.

In der siebten Minute erzielte Pezzoni bereits das 1:0 für Köln, Genter konnte in der 22. Minute ausgleichen. Mit 1:1 ging es auch in die Pause. Freis konnte dann in der 57. Minute die Kölner wieder in Front bringen, Costa glich allerdings nur zwei Minuten später aus.

Schließlich war es Adel Chihi, der in der 73. Minute mit seinem Treffer den 3:2-Sieg für den 1. FC Köln klar machte. Während der Partie konnte man "Armin raus"-Rufe hören.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_name1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, VfL Wolfsburg, 1. Bundesliga, 1. FC Köln
Quelle: www.spox.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2010 18:47 Uhr von no_name1
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
----

edit: post gelöscht.

[ nachträglich editiert von no_name1 ]
Kommentar ansehen
25.01.2010 01:07 Uhr von Gmull
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gefährlich: Köln mag zwar momentan gefühlt mehr Tore in einem Spiel schießen als in der bisherigen Saison zusammen, aber die können aufs Verrecken kein Ergebnis halten. Spielen einigermaßen gut, führen, fangen sich dann meist nach wenigen Minuten direkt den Ausgleich wieder ein. Heute dann mal Glück gehabt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?