24.01.10 16:19 Uhr
 396
 

94-Jähriger fütterte Kühe - Er stürzte und wurde totgetrampelt

Im oberbayerischen Ebersberg kam ein 94-jähriger Mann um, als er Kühe fütterte.

Der Mann stürzte, woraufhin die Tiere vermutlich einen Schreck bekamen und auf ihm herumtrampelten.

Der Mann erlag seinen schweren Verletzungen am Kopf und an der Brust. Unklar ist bislang, wieso er bei den Stallarbeiten stürzte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Sturz, Kuh, Schreck, Stall, Fütterung
Quelle: www.express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2010 16:41 Uhr von no_name1
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@mongo: willst du deinen sack-reis-bericht jetzt unter jede news posten?? -.-
Kommentar ansehen
25.01.2010 20:57 Uhr von opheltes
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
ganz ehrlich, als ich die news sah, musste ich lachen :/
Kommentar ansehen
25.01.2010 23:22 Uhr von absolut_namenlos
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@opheltes: Was für ein Arschloch muss man sein um so einen menschenverachtenden Kommentar abzugeben?
Kommentar ansehen
07.02.2010 14:38 Uhr von cpt. spaulding
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
opheltes: is vermutlich ein verblödetes stadtkind das denkt kühe sind lila und hat die kombi "bayern" "weide" und "kühe" unglaublich lustig gefunden.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mühldorf: Asylbewerber versucht sexuellen Übergriff auf Ehrenamtliche
Forscher finden antike Münzen aus der Römerzeit in japanischer Schloßruine
Regensburg: Mädchen vermisst - Polizei bittet um Hinweise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?