24.01.10 14:17 Uhr
 1.846
 

Expertin: Wer vor Kollegen einen Deoroller unter der Achsel reibt, verstößt gegen Etikette

Eine Hamburger Etiketten-Trainerin gibt Tipps, was man am Arbeitsplatz am Besten vermeiden sollte, um nicht gegen die Etikette zu verstoßen. Angestellte einer Bank sollten demnach zum Nachschminken auf jeden Fall auf die Toilette gehen.

Im Großraumbüros sei es, auch wenn manche dächten "Das merkt keiner", auch falsch, vor den Kollegen einen Deoroller zu benutzen.

Die Expertin erklärt, dass es überhaupt als unhöflich gelte, Körperpflege in der Öffentlichkeit zu betreiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nudeldicke
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Experte, Kollege, Schminke, Etikett, Deo, Achsel
Quelle: www.tagesspiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katastrophale Halbzeitbilanz des Münchner Oktoberfestes
200 Kilogramm Brite tot in Thailand aufgefunden
Angela Merkel empfiehlt Reisen in die arabische Welt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2010 14:20 Uhr von 08_15
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
nudeldicke: aha, Du bist also der Kerl der nie auf die Herrentoilette geht und bei den Damen kleine Löcher in die Türen bohrt.

Das hätte ich nicht von Dir gedacht....

.o0°(diese Antwort war so verlockend, sorry ... *ablach*)
Kommentar ansehen
24.01.2010 14:26 Uhr von schwesterwelle
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
Achselhöhlen: zählen zu den weibliche erogenen Zonen. Liebhaber schlecken den Schwiss aus den Achseln.
Kommentar ansehen
24.01.2010 14:36 Uhr von 08_15
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
nudeldicke: ich habe das schon gelesen ... nur die meisten lesen hier nicht aufmerksam genug. Die Verlockung Dich als "Kerl" abzustempeln und den Spruch zu bringen war einfach zu groß. So ganz dolle hast Du Dich ja nicht ausgedrückt.

Da Du einen Rotmacher hattest ist das den Lesern eben auch nicht aufgefallen. Das war der besondere Reiz.

Ich roller mich jedenfalls nicht vor anderen Menschen ab, brauche aber auch keine Begleitung auf die Toilette und hatte immer Ersatz-Hemd/shirt mit, wenn ich auf Kundenbesuch war, oder im Büro gesessen habe.

Ich habe mich dann gewaschen, neu eingedieselt und die Klamotten getauscht. Ich weiß auch nicht warum die Herren unter den Achseln nicht rasiert sind, wo sich der Sinn der Haare unter Klamotten nicht mehr erklären lässt und sich da dann die Bakterinen ungehindert vermehren können.

Naja ... auch egal ... ich würd auch keinen Roller nehmen wo die Haare dann kleben würden.

Ich bin auch Sitzpinkler, da ich ein anderes Verständnis für Hygiene habe und nicht will das eine Reinigungskraft meine Spritzer wegmachen soll. Bei Pinkelbecken sitze ich aber auch nicht :-D
Kommentar ansehen
24.01.2010 17:45 Uhr von Dracultepes
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Dummes Geschwafel von irgendwelchen überholten "Experten"
Kommentar ansehen
24.01.2010 18:14 Uhr von Philippba
 
+5 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.01.2010 20:00 Uhr von wordbux
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ Philippba: >>Wenn der Chef mich feuert, dann geht die Firma Pleite<<

Hau mal nicht so aufs Blech.
Angeber.
Kommentar ansehen
24.01.2010 21:51 Uhr von alphanova
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
und wer vor Kollegen einen motorroller unter der Achsel reibt, verstößt gegen die physik..
Kommentar ansehen
24.01.2010 22:55 Uhr von Krebstante
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Es geht bergab: Auch wenn das ein Scheiß-Artikel ist, an der Tatsache, dass auf solche Dinge überhaupt hingewiesen werden muss, erkennt man den Niedergang der Kultur.
Kommentar ansehen
25.01.2010 00:27 Uhr von Siddhartha68
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Dass es für sowas: überhaupt einen Experten benötigt.
Welche Spackes kommen überhaupt auf die Idee, den Deoroller vor den Kollegen zu benutzen ? Cindy aus Marzahn ?
Kommentar ansehen
25.01.2010 03:33 Uhr von Floppy77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt: da andere Sachen die ich noch viel ekliger finde, z. B. Leute die sich nach dem Toilettengang die Hände nicht waschen. Da wäre mir das mit dem Deo noch egal.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Russland: Russland weist Vorwürfe der Kriegsverbrechen zurück
"Schnüffelstaat": Volksabstimmung über Geheimdienst-Überwachung in der Schweiz
Bautzen: Wieder Ausschreitungen. Libyer knüppeln Syrer nieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?