24.01.10 13:24 Uhr
 128
 

Hundewetter kein Problem für Hundegesundheit

Hunde fangen sich im Winter nur selten eine Erkältung ein. Noch nicht einmal beim Bad im eisigen Bach.

Allerdings sollte der Hund danach ins warme Haus. Das Streusalz kann jedoch die Pfötchen angreifen. Vaseline kann dagegen Abhilfe schaffen.

Hunde mit kurzem Haar frieren aber leicht. Eine Hundecke ist dann eine modische Lösung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Seeinfos
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gesundheit, Hund, Problem, Wetter, Erkältung, Salz
Quelle: www.suedkurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Japanerinnen heiraten sich selbst
Katastrophale Halbzeitbilanz des Münchner Oktoberfestes
200 Kilogramm Brite tot in Thailand aufgefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2010 13:59 Uhr von GPSy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Klasse aber eigentlich keine News, Sorry


P.S.
Orginelles Bild
Kommentar ansehen
24.01.2010 16:10 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wofür: ne Hundedecke wenn ich nen Bett oder ne Couch habe

allerdings sollte man den Hund nachm reinkommen trockenrubbeln, aber nicht föhnen
Kommentar ansehen
29.01.2010 07:13 Uhr von jpanse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meine will: mit ihren 14 Jahren bei so einem Wetter garnicht mehr vor die Tür :) Ist einfach zu kalt. Was will man machen wenn im Alter die Haare dünner werden, dagegen sind auch Hunde machtlos :) Ansonsten, Decke auf Couch, Fernseher an...da ist sie zufrieden :)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Interesse an Drogen - Junge Männer verprügelt
Myanmar: Tourist verhaftet, weil er buddhistische Mönche beim Gebet störte
Hass auf You Tube: Am häufigsten gemeldete "Hassvideos" kommen von Justin Bieber


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?