24.01.10 12:02 Uhr
 300
 

Maskierter Raubüberfall: Angestellte wehrte sich gegen Täter mit Nudelholz

In Berlin-Neukölln wollte am gestrigen späten Samstagabend ein, mit einer Maske bekleideter, Räuber eine 66 Jahre alte Mitarbeiterin eines Ladenlokals ausrauben.

Die Angestellte nahm sich daraufhin ein Nudelholz und machte damit den Versuch, den, mit einem Messer bewaffneten, Täter zu entwaffnen. Zudem halfen der Angestellten noch zwei Lokalgäste, sie sich durch lautes Geschrei bemerkbar machten. Daraufhin ergriff der Maskierte die Flucht.

Die Ladenlokalangestellte wurde während des Überfalls an einer Hand leicht verletzt. Inzwischen hat die Kripo ihre Ermittlungsarbeiten begonnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Täter, Raub, Angestellte, Raubüberfall, Neukölln, Nudelholz
Quelle: www.berlin.de