23.01.10 17:43 Uhr
 535
 

Fußball/1. Bundesliga: Bayern München gewinnt bei Bremen und übernimmt Platz eins

In einem Samstagsspiel der ersten Fußball-Bundesliga verlor der SV Werder Bremen gegen Bayern München mit 2:3 (1:2). 39.100 Besucher (ausverkauft) waren im Weser-Stadion zu Gast.

Aaron Hunt brachte die Gastgeber in der 10. Minute in Führung. Doch durch die Tore von Thomas Müller (25.) und Ivica Olic (35.) lagen die Bayern zum Pausenpfiff vorne. Mitte der zweiten Halbzeit (75.) traf Hugo Almeida zum Ausgleich. Doch nur drei Minuten später stellte Arjen Robben den Sieg sicher.

Die Münchener stehen nach diesem Sieg bis auf weiteres an der Tabellenspitze.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, SV Werder Bremen, 1. Bundesliga
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hertha BSC entschuldigt sich für pöbelnden Tweet an FC Bayern München
Fußball: Braune Stellen im Rasen vom FC Bayern München - Krankheit vermutet
Fußball: Magen-Darm-Virus geht unter Spielern des FC Bayern München um

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2010 18:56 Uhr von Hrvat1977
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Sehr spannendes Spiel: Man hätte aber erwähnen können dass Bayern Chancen für mindestens 2-3 Spiele hatte und weitaus höher hätte gewinnen können bzw müssen.
Kommentar ansehen
23.01.2010 20:54 Uhr von FlatFlow
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Die ersten werden die letzten Einmal in meinem Leben möchte ich erleben, dass die Bayern auf dem letzten Platz sind, das wäre eine News ;-)

Ha Ho He Hertha BSC! Ha Ho He…
Kommentar ansehen
23.01.2010 22:47 Uhr von Tobi_09
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Traumtor von Robben, keine Frage, aber er hat auch: vorher echte Megachanchen vergeben !
Kommentar ansehen
24.01.2010 01:43 Uhr von Nickman_83
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
flatLow: wer sowiet im keller steht wie ihr, der sähe gerne mal bessere teams unter sich, wa?
drück alle daumen, die du hast, mal der alten hertha. mit dem fußball wirds wohl schwer, jemals wieder auch nur irgendeine manschaft unter euch stehen zu sehen.

@topic.
das war wirklich ein sehr spannendes spiel. meine freundin als bremenfan und ich als roter hatten erheblich mit uns kämpfen.
wahnsinnstor von robben, aber auch der ausgleich von almeida, war nicht unspektakulär.
Kommentar ansehen
24.01.2010 11:09 Uhr von film-meister
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN