23.01.10 16:11 Uhr
 87
 

Biathlon: Zwei deutsche Herren unter den ersten Drei

Beim Biathlon-Weltcup in Antholz (Italien) holte sich am heutigen Samstag Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld) den Sieg im Sprint-Wettbewerb. Christoph Stephan (Oberhof) kam auf Rang drei. Dominik Landertinger (Österreich) belegte Platz zwei.

Michael Rösch (Altenberg) und Alexander Wolf (Oberhof) schafften es erneut nicht, sich für Olympia zu qualifizieren. Während die beiden Biathleten am Sonntag noch eine Chance haben, das Olympia-Ticket zu lösen, ist für Simon Schempp (Uhingen) der Traum von Vancouver ausgeträumt.

Andreas Birnbacher (Schleching) sorgte mit Platz zehn für ein gutes Gesamtergebnis der deutschen Mannschaft.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Biathlon, Arnd Peiffer, Antholz
Quelle: www.sportschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Gold für Deutschland durch Biathlet Arnd Peiffer
Biathlon-Weltmeister Arnd Peiffer ist für lebenslange Dopingsperren
Biathlon/Weltcup: Arnd Peiffer kommt von der Strecke ab und stürzt schwer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Gold für Deutschland durch Biathlet Arnd Peiffer
Biathlon-Weltmeister Arnd Peiffer ist für lebenslange Dopingsperren
Biathlon/Weltcup: Arnd Peiffer kommt von der Strecke ab und stürzt schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?