23.01.10 14:39 Uhr
 154
 

Hoyerswerda: Hier kann man Lesen und Schreiben lernen

Wie ShortNews schon berichtete, bieten viele Städte in Deutschland Kurse für Menschen an, die nicht oder schlecht Lesen und Schreiben können. Nun können auch die Hoyerwerdarer diesen Service in Anspruch nehmen. Der Internationale Bund (IB) veranstaltet diese Kurse.

Finanziert wird das Ganze vom Europäischen Sozialfonds. Ein 17-Jähriger räumt ein, in der Schule nicht genügend aufgepasst zu haben, er nimmt am Kurs teil, weil er jetzt nicht richtig schreiben kann.

Doktor Thomas Koch ist einer, der die Kurse durchführt, er hat vorher Schülern Nachhilfe gegeben. In seinem Kurs ist der älteste Teilnehmer 55 Jahre alt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: olaf38
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Lesen, Schreiben, Hoyerswerda
Quelle: www.lr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Paris wird einen FKK-Bereich für Nudisten bekommen
Tourismusgipfel: Angel Merkel motiviert Urlauber in arabische Länder zu reisen
Immer mehr Japanerinnen heiraten sich selbst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2010 20:22 Uhr von DtSchaeferhund
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Warum habe ich jetzt gedacht bei Hoyerswerda passt das schon ;) ... aber obs etwas nützt?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Mönchengladbach verlängert bis 2019 mit Trainer Andre Schubert
Ausreisepflichtige - Bundesländer handhaben Duldung sehr unterschiedlich
Ex-Mitglied und "King of Queens"-Star Leah Remini plant Serie über Scientology


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?