23.01.10 14:45 Uhr
 230
 

Tübingen eröffnet Behandlungszentrum für seltene Krankheiten

Patienten mit seltenen Krankheiten haben es oft schwer zuerst die richtige Diagnose zu erhalten und dann den richtigen Arzt für die beste Therapie zu finden.

In Tübingen hat am gestrigen Freitag jetzt ein Behandlungszentrum für diese Patienten eröffnet. In diesem Zentrum für seltene Krankheiten arbeiten Ärzte interdisziplinärer Fachgebiete zusammen.

Das Zentrum soll nicht nur den Patienten helfen, sondern auch die Erforschung der seltenen Krankheiten vorantreiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krankheit, Behandlung, Tübingen
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inklusion am Arbeitsplatz - Die Messe Rehacare zeigt Wege und Hilfen
Pakistan: Taliban halten Impfaktionen für Sterilisierung von Muslimen
Thüringen: Augenarzt geht wegen Zwangsterminen vor Gericht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher finden antike Münzen aus der Römerzeit in japanischer Schloßruine
Regensburg: Mädchen vermisst - Polizei bittet um Hinweise
Frontenhausen: 55-Jähriger onaniert vor junger Autofahrerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?