23.01.10 13:24 Uhr
 92
 

Wintersport: Billige Pisten-Alternativen

Skifahren ist eine teure Angelegenheit. Manchmal zahlt man für eine 6-Tages-Pistenkarte bis zu 260 Euro.

Wer Kompromisse in Sachen Anfahrt, Pistenlänge oder Aprés Ski-Veranstaltungen eingeht, kann auch günstigen Pistenspaß haben.

Meist gilt die Faustregel, je kleiner das Pistenareal ist, desto billiger ist auch der Skipass. Nun heißt es abwägen und die geeignete Waagschale zwischen Geldbeutel und Abfahrtslänge ausfindig machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Alternative, Wintersport, Piste
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Neuer Lehrplan zur Sexualerziehung
Frankreich: Paris wird einen FKK-Bereich für Nudisten bekommen
Tourismusgipfel: Angel Merkel motiviert Urlauber in arabische Länder zu reisen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2010 17:53 Uhr von XvT0x
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das: is n schlechter scherz, oder?

" Nudeln: billige teigwaren alternativen:
Nudeln kaufen ist eine teure angelegenheit, manchmal zahlt man für 2kg nudeln bis zu 4 euro.

wer kompromisse in sachen geschmack, qualität oder aprés nudel veranstaltungen eingeht, kann auch günstigere nudeln haben.

meist gilt die faustregel, je weniger nudeln, desto billiger sind diese. nun heißt es abwägen und die geeignete waagschale zwischen geldbeutel und hunger ausfinid machen."

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Drei-Eltern-Technik": Erstmals Baby mit Erbgut von drei Menschen geboren