23.01.10 13:01 Uhr
 57
 

Eurokurs stabilisiert sich klar über der 1,41-US-Dollar-Marke

Im Devisenhandel am gestrigen Freitag setzte beim Kurs der europäischen Gemeinschaftswährung eine klare Erholung ein. "Da an diesem Freitag keine US-Daten anstanden, konzentrieren sich die Anleger weiterhin auf die Auswirkungen der geplanten Bankengesetzgebung", so ein Insider.

Zuletzt wurde der Euro mit 1,4147 US-Dollar gehandelt.

Am Freitagmittag war der Referenzkurs durch die Europäische Zentralbank (EZB) auf 1,4135 (Donnerstag: 1,4064) US-Dollar festgestellt worden. Zu diesem Zeitpunkt war ein US-Dollar 0,7075 (0,7110) Euro wert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Kurs, US-Dollar, Eurokurs
Quelle: www.finanzen.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung wird strauchelnder Deutscher Bank keine Staatshilfen gewähren
Urteil: Betriebsrente um 70 Prozent gekürzt, weil Witwe 30 Jahre jünger war
Air Berlin plant die Entlassung von 1.000 Mitarbeitern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltraumteleskop Hubble erspäht Wasserfontänen auf Jupitermond Europa
"Monty Python"-Star hat Demenz - Terry Jones wird verlernen zu sprechen
Boxen: "Fight des Jahres" Klitschko gegen Fury erneut abgesagt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?