23.01.10 12:15 Uhr
 269
 

Pakistan: NATO-Tanklaster durch die Taliban in Brand gesetzt

Die Taliban-Kämpfer haben wieder einmal einen Tanklaster der NATO zerstört. Immer wieder kommt es auf der Route über den Khyber-Pass zu ähnlichen Übergriffen.

Mit solchen Anschlägen wollen die Taliban die Versorgung der US- und NATO-Truppen verhindern.

Außerdem kam es in den Stammesgegenden Orakzai und Kurram zu Gefechten an Kontrollposten, bei denen zwei Soldaten und 22 Taliban-Kämpfer getötet wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Afghanistan, Brand, Taliban, NATO, Tanklaster
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video
Oersdorf: Bürgermeister vermutlich von Rechtsradikalen niedergeschlagen
Bautzen/Görlitz: 912 Straftaten von Flüchtlingen innerhalb von acht Monaten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2010 12:19 Uhr von usambara
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
die USA verstärken deshalb mit ihren Soldaten die Region Kunduz- als Alternativ-Versorgungsweg
Kommentar ansehen
23.01.2010 12:30 Uhr von Darrkinc
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
bei 22 zu 2: stimmt das verhaeltnis ja noch ^^
Kommentar ansehen
23.01.2010 16:16 Uhr von supermeier
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
bei 22 zu 2: Sind es 2 zuviel.
Kommentar ansehen
24.01.2010 04:15 Uhr von Darwyn_Al-Hakim
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
traurig das 2 soldaten gestorben sind.. aber gut das 22 taliban gestorben sind !!!
Kommentar ansehen
27.01.2010 20:37 Uhr von Molotov_HH
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mit der heutigen technik sollte es doch möglich sein diese gläubigen mit ihrem "gott" zu verarschen...

zb ein von satelliten projektiertes bild das ihnen sagt sie sollen zur umsiedlung in eine neue welt von der klippe springen das gibt dann keine 7 jungfrauen sondern 20 jungfrauen und 10 sklaven...und einen knaben ;-)

oder gefangende taliban wegen "unzureichenden beweisen"
wieder freilassen nachdem man ihnen einen sender implantiert hat...das bei 100 gefangenen.
ein bisschen warten und man hat die verstecke!!
Kommentar ansehen
29.01.2010 14:57 Uhr von dagi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und: die 22 toten taliban werden wieder von deutschland mit 55000 euro entschädigt, den sie fallen ja jetzt als ernährer aus!!!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Facebook, Google und Amazon gründen Interessenverband
Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video
Italien: Zwei Nonnen treten aus Kloster aus, um sich gegenseitig zu heiraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?