23.01.10 11:13 Uhr
 1.763
 

Künftig live auf YouTube: Sportübertragungen

Wie eine britische Zeitung auf seiner Homepage berichtet, wird YouTube künftig Sport live übertragen. Dabei handelt es sich um die indische Profi-Cricket-Liga, die in Ländern übertragen werden soll, in denen keine Sender die TV-Rechte erworben haben.

YouTube-Mutter Google versucht dadurch einen Sponsor für die Spiele zu finden.

Unbekannt ist bislang, ob weitere Sport-Events folgen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sport, Google, YouTube, Liveübertragung
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2010 11:50 Uhr von Kray-Z
 
+34 | -4
 
ANZEIGEN
ENDLICH!!! Wie lange hab ich darauf gewartet endlich auch hier die indische Cricket-Liga zu sehen... Ein Traum wird wahr...

/ironie
Kommentar ansehen
23.01.2010 12:04 Uhr von Chriz82
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@kray: lol genau das hab ich auch gedacht, aber es ist klar, dass sie für sowas nur eine sportart nehmen können, an denen sich keiner die rechte sichert (sichern will).
Kommentar ansehen
23.01.2010 12:17 Uhr von Seyhanovic
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
OH MAN(N)

Mein erster Gedanke war wieder direkt die GEZ.
Glaubt mir Leute die GEZ-Mafia wird alles dafür tun, dass wir dafür Geld bezahlen müssen.
Kommentar ansehen
23.01.2010 12:34 Uhr von Arschgeweih0815
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Indische Cricket Bundesliga? bestimmt so spannend wie Sackhüpfen im Kongo
Kommentar ansehen
23.01.2010 12:54 Uhr von marcometer
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
jetzt mal im ernst ich glaube in deutschland tendiert die anzahl der leute die sich fuer cricket (und genauso bei rugby) interessieren gegen 0.

wenn man manchmal mit einem aus england spricht koennen die gar nicht glauben, dass das in deutschland kaum ueberhaupt mal jemand kennt...
gott sei dank ist es so.
langweiliger gehts gar nicht.
Kommentar ansehen
23.01.2010 13:36 Uhr von bOOsta
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Das: klingt doch mal gar nicht so schlecht =)
Kommentar ansehen
24.01.2010 15:58 Uhr von kadinsky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@marcometer: In Deutschland gibt es rund 3000 in 38 Vereinen organisierte Cricket-Spieler. und das sind nur die spieler, es wird bestimmt auch ein paar fans geben.
0 sieht anders aus....
Kommentar ansehen
25.01.2010 11:15 Uhr von esopherah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: musik kann man sich auf yt ja auch nicht mehr geben, ist von den musiknazis ja fast alles gelöscht worden.
Politisch informieren geht dort auch nicht mehr, die sind zu zensurgeil und können nichtmal zwischen nazi demo und antinazi demo unterscheiden.
Scheiss auf yt...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jim Carrey soll Ex-Freundin mit Geschlechtskrankheiten angesteckt haben
Fußball: Auch erneuter Ausraster von Franck Ribéry nicht geahndet
Congstar startet Zuhause Internet per LTE


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?