23.01.10 10:04 Uhr
 1.481
 

Im eingeschränkten Halteverbot darf abgeschleppt werden

Wer im Bereich eines eingeschränkten Halteverbot parkt, muss damit rechnen, dass sein Wagen abgeschleppt wird.

Denn im Bereich eines eingeschränktes Halteverbotes mit Zeichen 286 wird zwar generell nur eine Verwarnung ausgesprochen. Wer mit seinem geparkten Fahrzeug jedoch andere behindert, muss dennoch damit rechnen, dass der Wagen umgesetzt wird.

So verlor ein Mann mit einer entsprechenden Klage vor dem Verwaltungsgerichts (VG) Köln, da sein Wagen nachweislich die Straße für Lieferverkehr blockiert hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shorti-car
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Fahrzeug, Halteverbot
Quelle: straffrei-mobil.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Führerschein wird in Deutschland teurer
Jeder zweite Autofahrer zahlt bei der Versicherung zu viel
Verkauf von ATU an Mobivia

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2010 13:52 Uhr von müderJoe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
nichts anderes: hatte ich erwartet, oder?
Wird einem in der Fahrschule ja auch beigebracht.
Kommentar ansehen
24.01.2010 00:03 Uhr von shorti-car
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...
Kommentar ansehen
25.01.2010 12:25 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was ist daran neu? nur der letzte satz ist eine neuigkeit. allerdings kaum relevant.
Kommentar ansehen
25.01.2010 12:48 Uhr von crackm4n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haltverbot: Es heißt Haltverbot

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt ziehen sich Prominente nackt im Fernsehen aus
Wien: Amokfahrt und "Allahu Akbar"-Rufe
Frankfurt/Main: Polizei hat Kontrolle über Bahnhof verloren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?