22.01.10 23:08 Uhr
 328
 

Sicherheitslücke im Internet Explorer: Wusste Microsoft schon lange von dieser?

Am Donnerstag erschien ein Patch, der die Sicherheitslücke im Internet Explorer, die u.a. zu dem Angriff auf Google geführt hatte, schließt (SN berichtete).

Nun wird berichtet, dass bereits im August 2009 die Sicherheitslücke von der israelischen Sicherheitsfirma BugSeq ausgemacht wurde.

Sicherheitsexperte Andrew Storms wirkte allerdings nicht überrascht, dass Microsoft die Lücke nicht sofort geschlossen hat. Laut Storms wurde der Patch möglicherweise erst im November geschrieben.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Microsoft, Patch, Sicherheitslücke, Internet Explorer
Quelle: www.gulli.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?