22.01.10 20:05 Uhr
 347
 

Schleswig-Holstein: FDP muss Landtagsmandat an Die Linke abtreten

Eine Neuauszählung der abgegebenen Stimmen im Wahlbezirk Husum-Eiderstedt hat der Partei Die Linke ein zusätzliches Landtagsmandat in Schleswig-Holstein beschert. Da die FDP dieses Mandat abgeben musste, hat die Regierung nur noch eine Stimme mehr als die Opposition.

Die CDU versucht nun die Grünen in eine Jamaika-Koalition zu manövrieren, was diese bisher ablehnen. Nun muss geklärt werden, warum die Landeswahlleiterin trotz Hinweisen auf eine Manipulation erst aktiv wurde, nachdem die neue Regierung installiert war.

Während sich die Abgeordneten der Linken fragen, ob es auch in anderen Wahlbezirken zu Manipulationen kam, ist sich die CDU sicher, dass es sich um einen bedauerlichen Einzelfall handelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nightfire79
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FDP, Die Linke, Schleswig-Holstein, Landtag, Mandat
Quelle: www.neues-deutschland.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt
Sigmar Gabriel: Anti-Rechts-Bündnis durch Linksschwenk der SPD
Die Linke ist Macht- und ratlos wegen Mitgliederschwund in Richtung AfD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2010 20:15 Uhr von 08_15
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
ist sich die CDU sicher: und ich bin mir sicher das es kein Einzelfall ist.
Kommentar ansehen
22.01.2010 21:02 Uhr von goBear
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
klar MUSS das für die nen Einzelfall: sein, noch 2 mehr in der Art und das wars mit der Regierung, dann können se blöd schaun wer an die Macht kommt und Koalitionspartern werden muss *g*
Kommentar ansehen
23.01.2010 02:23 Uhr von aral
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bananenrepublik aber die Demokratie anderer Länder bemängeln...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt
Sigmar Gabriel: Anti-Rechts-Bündnis durch Linksschwenk der SPD
Die Linke ist Macht- und ratlos wegen Mitgliederschwund in Richtung AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?