22.01.10 20:01 Uhr
 229
 

Türkei: Wirtschaftsverband wählt erneut eine Frau zur Vorsitzenden

In der Türkei hat der mächtigste Wirtschaftsverband erneut eine Frau zur Chefin gewählt. Somit wurde das zweite Mal in Folge eine Frau an die Spitze des Industriellenverbandes gewählt.

Arzuhan Dogan Yalcindag wird somit von Unternehmerin Ümit Boyner als Vorsitzende abgelöst. Arzuhan Dogan Yalcindag hatte drei Jahre lang den Vorsitz inne und hat jetzt an die Spitze der Dogan Holdings gewechselt.

Boyner rief bei ihrer Antrittsrede dazu auf, mehr bei der Bekämpfung der Arbeitslosigkeit zu unternehmen. Sie verlangt verstärkten Einsatz, um die Wirtschaftskrise schneller zu überwinden.


WebReporter: bohemian-club
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Frau, Wirtschaft, Türkei, Türke, Industrie, Wirtschaftsverband
Quelle: www.google.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2010 20:06 Uhr von kurdish-kaya
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
nicht schlecht: dann muss die frau ja richtig was drauf haben. super
Kommentar ansehen
22.01.2010 20:14 Uhr von kurdish-kaya
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
danke: diese frau zeigt das es alle frauen schaffen können auch gleich wie männer zu sein.
die welt ist sehr modern und eine frau hoch an der spitze freut mich echt... sollte es öfter geben
Kommentar ansehen
22.01.2010 20:25 Uhr von heavensdj
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
@kaya Zustimm, jede kann es schaffen, solange der Mann in ihrem Leben (sofern er existiert) nichts dagegen hat. Zumindest dort..
Kommentar ansehen
22.01.2010 20:39 Uhr von Ocain
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
ich finde die News ausnahmsweise mal ziemlich gut und die Kommentare sind auch nicht abgehoben oder provokant .. und dann kommst du mit deinem kindischen kommentar^^

dein Kommentar hat "absolut" garnichts mit der News und den Comments zu tun....

und komm mir bitte nicht mit "freie Meinungsäußerung"...
dass du das recht hast, weiß ich.... ich finde es einfach unangebracht wieder zu versuchen irgendwelche fronten aufeinander zu hetzen

[ nachträglich editiert von Ocain ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?