22.01.10 19:14 Uhr
 147
 

Skispringen: Schlierenzauer siegt in Zakopane

Der Österreicher Gregor Schlierenzauer hat das Weltcup-Springen am heutigen Freitag im polnischen Zakopane mit 289,8 Punkten gewonnen. Zweiter wurde der Weltcup-Führende Simon Ammann (Schweiz).

Zwei Deutsche schafften es in die Top Ten. Michael Uhrmann wurde neunter, sein Mannschaftskollege Andreas Wank, er ist amtierender Junioren Weltmeister, wurde direkt dahinter zehnter. Pascal Bodmer schaffte vor 30.000 Zuschauern nicht einmal die Qualifikation für den zweiten Durchgang.

Martin Schmitt trat wie geplant aufgrund eines Erschöpfungssyndroms nicht an. Er fokussiert sich auf die Teilnahme bei den Olympischen Spielen in Vancouver.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: -snake-
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltcup, Skispringen, Gregor Schlierenzauer, Michael Uhrmann
Quelle: www.rp-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?