22.01.10 16:36 Uhr
 663
 

Irina Skworzowa gibt nach Unfall das Bobfahren auf

Die Bobfahrerin Irina Skworzowa lag nach einem Unfall beim Weltcup in Königssee wochenlang im Koma.

Erst jetzt erholt sich die Russin so langsam von den Folgen. Laut einem Interview möchte Skworzowa aber das Bobfahren aufgeben.

Bei dem schwerwiegenden Unfall wurde der Bob der russischen Frauenmannschaft durch einen weiteren Bob, dessen Fahrt versehentlich freigegeben wurde, gerammt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Unfall, Weltcup, Koma, Bobfahren, Irina Skworzowa
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lukas Podolski bleibt in Istanbul
Fußball/Hamburger SV: Markus Gisdol wird Nachfolger von Bruno Labbadia
Fußball: Bastian Schweinsteiger auf Mannschaftsfoto absichtlich vergessen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Russland: Russland weist Vorwürfe der Kriegsverbrechen zurück
"Schnüffelstaat": Volksabstimmung über Geheimdienst-Überwachung in der Schweiz
Bautzen: Wieder Ausschreitungen. Libyer knüppeln Syrer nieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?