22.01.10 16:17 Uhr
 357
 

Stralsund: Weil ihm kalt war - 22-Jähriger ließ 20 Kilogramm Kohlen mitgehen

In Stralsund haben Zeugen einen Mann beim Diebstahl in einem Kohlenhandel ertappt und die Polizei informiert.

Diese konnte den Täter, welcher 22 Jahre alt ist, kurz später bei seinem Haus festnehmen. Er hatte in einem Rucksack und einer Sporttasche etwa 20 Kilogramm Kohlen eingesteckt und mit nach Hause genommen.

Nach der Festnahme gab der junge Mann bei der Polizei an, dass ihm kalt war und er etwas benötigte, um seine Wohnung zu erwärmen.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Täter, Festnahme, Kälte, Kohle, Stralsund
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2010 17:07 Uhr von vespav50
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@barni: scheinst ja ein ganz schöner idiot zu sein....
Kommentar ansehen
22.01.2010 17:14 Uhr von Barni_Gambel
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@vespav50: Ich glaub Du hast recht.
Kommentar ansehen
22.01.2010 20:00 Uhr von Pils28
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Es war in der Nacht! Alle Geschäfte geschlossen und seine Heizung reichte wohl nicht.
Kohlen klauen erinnert mich irgendwie an Geschichten meines Großvaters vom Winter ´46! ;-)
Kommentar ansehen
23.01.2010 07:32 Uhr von littlemouse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kohlen geld ein witz: ich kann mir nciht vorstellen das ein harzt 4 empfänger ausreichend geld für kohle kriegt. hört und.liest man ja acuh immer wieder überall das es nie reicht. Also kann man verstehen wenn situationen an tag gelegt werden wie zur nachkriegszeit, in dem kohlen wieder geklaut werden müssen um nicht zu frieren. ich weiß nciht wie das bei einem Studenten ist, aber wahrscheinlich auch nciht anders als beim harzt 4ierer. Solche Zustände sollten ehr mal die da oben zum Nachdenken bewegen, aber solange die es warm haben...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?