22.01.10 14:10 Uhr
 902
 

Peking: Vater peitschte seine zwölfjährige Tochter zu Tode

In China wurde ein 43-jähriger Mann zu einer zehnjährigen Haftstrafe verurteilt.

Der Mann hatte seine Tochter ausgepeitscht, woraufhin diese an der Verletzungen starb. Mit den Peitschenschlägen wollte der Mann ein Geständnis von seiner zwölfjährigen Tochter erreichen.

Dem Mädchen wurde vorgeworfen, dass sie gestohlen habe.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Vater, Tochter, Strafe, Peking, Peitsche
Quelle: www.chinadaily.com.cn
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2010 14:18 Uhr von Synthetis
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
mhh: wie kann man seinem eigenen kind sowas antun? sowas wuerde ich nicht vater nennen.
Kommentar ansehen
22.01.2010 14:23 Uhr von theHeisemaster
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
autsch: hätte er sie nicht einfach fragen können^^?
Kommentar ansehen
22.01.2010 14:28 Uhr von sirdonot
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
bekomm ich nur aggressionen!
unverständlich wie manche menschen in der birne ticken ....
Kommentar ansehen
22.01.2010 15:08 Uhr von supermeier
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Nur 10 Jahre weil nur Mädchen? Anders kann ich mir dieses milde Urteil nicht erklären.
Kommentar ansehen
29.01.2010 13:37 Uhr von BurnedSkin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ mr.easht: "Könnte man nicht (also in Dtld, nicht China) eine Art "Knast-Task-Force" gründen, natürlich "geheim", die dann alle die Kinderschänder etc. die lächerliche Strafen bekommen "versehentlich" von dieser Erde entfernt?"

Tolle Idee. Und da Du schon dabei bist, den Rechtsstaat aufzuweichen: Warum nicht Leute wie Dich fälschlich verurteilen und dann in die Mangel der Knast-Task-Force begeben? Ist ja auch nur unrecht, also genau wie Deine Überlegung.

Wäre doch auch mal anzudenken.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Telefonat - Männer verurteilt
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?