22.01.10 12:06 Uhr
 1.005
 

Autofahrer: Keine Halterhaftung im Ausland

Die Halterhaftung und die Übertragungspflicht für die entstehenden Kosten aus Bußgeld und verursachten Schäden widerspricht möglicherweise der Verfassung.

Dies teilte nun der Automobilclub von Deutschland mit und stellt klar: Das Prinzip "keine Strafe ohne Schuld" muss auch weiterhin bestehen bleiben.

Auch das Zeugnisverweigerungsrecht des Fahrzeughalters, den Namen des Fahrers nicht preisgeben zu wollen, muss gewahrt bleiben.


WebReporter: NewsvomTage
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ausland, Autofahrer, Fahrzeug, Bußgeld, Halter, Automobilclub
Quelle: www.autonews-123.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen: Das gilt wirklich
Diesel-Debatte: Urteil kommt am 22. Februar
Mercedes-AMG G 63: Das kostet der G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2010 12:59 Uhr von Pils28
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Lädt zwar fast schon zur Vertuschung ein allerdings schon korrekt und richtig!
Kommentar ansehen
23.01.2010 08:46 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jup! Find ich auch.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?