22.01.10 12:06 Uhr
 1.002
 

Autofahrer: Keine Halterhaftung im Ausland

Die Halterhaftung und die Übertragungspflicht für die entstehenden Kosten aus Bußgeld und verursachten Schäden widerspricht möglicherweise der Verfassung.

Dies teilte nun der Automobilclub von Deutschland mit und stellt klar: Das Prinzip "keine Strafe ohne Schuld" muss auch weiterhin bestehen bleiben.

Auch das Zeugnisverweigerungsrecht des Fahrzeughalters, den Namen des Fahrers nicht preisgeben zu wollen, muss gewahrt bleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NewsvomTage
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Ausland, Autofahrer, Fahrzeug, Bußgeld, Halter, Automobilclub
Quelle: www.autonews-123.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zweite Autofahrer zahlt bei der Versicherung zu viel
Verkauf von ATU an Mobivia
ADAC-Berechnung: Stauzeit summierte sich diesen Sommer auf 5,4 Jahre

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2010 12:59 Uhr von Pils28
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Lädt zwar fast schon zur Vertuschung ein allerdings schon korrekt und richtig!
Kommentar ansehen
23.01.2010 08:46 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jup! Find ich auch.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netflix-Serie "Easy": Flotter Dreier mit Orlando Bloom
Beatrix von Storch fordert den Verbot von Verhütungsmitteln und Sterilisation
ISIS verbietet Fußball-Trikots und droht mit 80 Peitschenhieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?