22.01.10 12:14 Uhr
 373
 

Studie: Übergewicht erhöht durch Entzündungen das Krebsrisiko

Dicke Menschen leben meist ungesünder, das ist bekannt. Doch dass Übergewicht auch eine erhöhte Gefahr für verschiedene Tumorerkrankungen wie zum Beispiel Leber-, Nieren-, oder Darmkrebs mit sich bringt, wurde zwar lange vermutet, doch Wissenschaftler aus Amerika klärten jetzt ertmals Zusammenhänge.

Bei übergewichtigen Menschen sind die Entzündungswerte durch Botenstoffe des Immunsystems namens IL-6 und TNF leicht erhöht. Diese chronischen Entzündungen lassen die Leber schon bei geringsten Belastungen mit Bildung von Tumoren reagieren.

In Tierversuchen konnten amerikanische Forscher das jetzt anhand von Leberkrebs eindeutig nachweisen. Falls sich dies auch bei Menschen bestätigt, könnte man zum Beispiel bei übergewichtigen Menschen durch entzündungshemmende Medikamente Tumorerkrankungen vorbeugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krebs, Risiko, Übergewicht, Organ, Leber, Entzündung
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australierin kann Parkinson-Erkrankung am Hautgeruch erkennen
HIV in Russland: Superseuche könnte sich ausbreiten
Studie: Depressionsrisiko durch Anti-Baby-Pille um 34 Prozent erhöht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2010 12:36 Uhr von SystemSlave
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Immer schön Medis in die Figur drücken: So ist richtig, damit verdint den auch die Pharmafirmen an den Fetten Faulen Menschen. Was nicht heißt das alle Fetten Menschen Faul sind. Fett sind erst menschen die sich nicht mal die Füße selber waschen können bzw. der bauch größer ist als die Titten oder schon vor den Genitalien hängt. Also nicht die paar gestörten die mit 1,5kg zu viel, sich schon den für ne fette tonne halten.

[ nachträglich editiert von SystemSlave ]
Kommentar ansehen
22.01.2010 15:39 Uhr von schranzbaer
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
tierversuche: Super, dass es für sowas mal wieder nötig ist, tausende von Tieren zu Tode zu quälen.
Unschuldige Lebewesen absichtlich krank zu machen empfinde ich als Sauerei unterster Schublade. Nur um den fetten Blasen unter uns mitteilen zu können, was sowieso alle wissen: Fettsein macht krank. Und sieht zudem auch mies aus.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwuler Film auf Druck islamischen Verbandes bei Festival gestrichen
890.000 Asylsuchende: Deutschland korrigiert Flüchtlingszahl für 2015
Deutschland schafft tausende Jobs in Krisenregion um Syrien und Irak


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?