22.01.10 12:08 Uhr
 324
 

Fußball: Kampfansage - FC Bayern redet sich stark

Der gesunde Bayern-Ehrgeiz scheint wieder aufzuleben. Das hat mit der kurzen Tabellenführung in der letzten Woche zu tun.

Gleich sieben Gründe nennt der Rekordmeister, warum er besser ist als die Konkurrenz und warum er am Ende der Saison Meister sein will.

Der gute Rückrundenstart soll ein Indiz für den bevorstehenden Meistertitel sein. Ein weiterer Grund: Die Gegner erblassen wieder in Respekt vor den roten Helden.


WebReporter: jochy555
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Kampf, Grund, Meister, Rückrunde
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2010 12:27 Uhr von stalkerEBW
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
naja, arroganz gehört zum fcb wie uli hoeneß. eine news ist das nicht wert^^
Kommentar ansehen
31.01.2010 11:22 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@stalker: ALs trauriger SVW Fan würd ich auch so nen Müll schreiben :)

Hat der FCB deinem Verein nciht letzte WOche gezeigt dass mind. 1 Welt zwischen beiden Vereinen liegt? Und die Art und Weise wie Bayern gg Mainz gewonnen hat zeigt auch deutlich dass Bayern neben Leverkusen Titelanwärter Nr1 ist.

Bremen orietniert sich derweil ja eher an den Plätzen 7 bis 15 :)

Greetz

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?