22.01.10 10:03 Uhr
 247
 

Polizeibeamte bei Verkehrsunfall verletzt

Nach einem Einsatz der Bereitschaftspolizei Koblenz, welcher ohne größere Zwischenfälle verlief, machten sich die Einsatzkräfte auf den Heimweg. Auf der BAB48 überholten die Einsatzfahrzeuge mehrere PKW.

Beim Einscheren des T4-VW Busses kam das Fahrzeug mit einem Reifen auf den etwas abgesenkten Seitenstreifen und kam ins Schlingern. Die Versuche des Fahrers, das Fahrzeug wieder unter seine Kontrolle zu bringen schlugen Fehl und so überschlug sich das Fahrzeug an der Böschung.

Die drei Insassen wurden zum Teil schwer verletzt und wurden mit Hubschrauber und Krankenwagen in umliegende Krankhäuser gebracht. Zwei der Insassen mussten mit der Rettungsschere befreit werden.


WebReporter: MGrut
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Verkehr, Verkehrsunfall, Polizeibeamte
Quelle: www.polizei.rlp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?