22.01.10 08:59 Uhr
 494
 

Cybermobbing bei Facebook - Gruppe diskriminiert behinderten Menschen

Eine Gruppe von Facebook mit über 600 Mitgliedern macht sich über einen in Luzern (Schweiz) bekannten Behinderten lustig. Sie laden Bilder von dem Mann hoch, bei denen sie den Behinderten heimlich fotografiert haben.

Jedoch verbergen sich hinter manchen Kommentaren auf Facebook rassistische Äußerungen, die sogar zu einer Haftstrafe führen können, so ein Strafrechtsexperte.

Vom eidgenössischen Datenschutz wurde dem Mann nun geraten, dass er Anzeige stellen soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Foto, Facebook, Gruppe, Anzeige, Mobbing, Behinderung
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ostukraine: 23 Menschen sterben nach Genuss von gepanschtem Alkohol
Plauen: der Postplatz wird zum Gewalt-Brennpunkt
Ausreisepflichtige - Bundesländer handhaben Duldung sehr unterschiedlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2010 10:53 Uhr von Luetten
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Über 600 Straftäter auf einem Streich. Das hat doch was...
Kommentar ansehen
22.01.2010 11:22 Uhr von EvilMoe523
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Mhh yo 600x hohe Geldstrafe zu Gunsten des armen Mannes bitte!

Mein Gott, gibt es bescheuerte Menschen auf dieser Welt. Nagut, dass weiß man ja nun schon lange, ist trotzdem immer wieder erschreckend sowas lesen zu müssen :(
Kommentar ansehen
22.01.2010 12:00 Uhr von Prentiss
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja die kommentare auf 20min.ch sagen komischerweise was ganz anderes.
aber die seite ist mir sowieso sehr suspekt. toppt sogar noch die bild mit ihren super schlagzeilen.
Kommentar ansehen
22.01.2010 12:48 Uhr von hpo78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und da: stellt sich der Gründer hin und sagt in etwa dass die Privatsphäre für Jugendliche heutzutage doch kaum mehr eine Rolle spielt....Ich weis schon warum ich bisher keine Einladung angenommen habe!
Kommentar ansehen
23.01.2010 00:03 Uhr von darkdaddy09
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Die Schweiz sollte sich das Hakenkreuz: auf die Fahne zeichnen. Und am besten alle Ausländer inkl. Deutsche aus ihrem Land rausschmeißen.
Kommentar ansehen
29.01.2010 21:24 Uhr von HardLuckHero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ahja Zitat von darkdaddy09: "Die Schweiz sollte sich das Hakenkreuz auf die Fahne zeichnen. Und am besten alle Ausländer inkl. Deutsche aus ihrem Land rausschmeißen."

1. Solche fälle gibt es auch in Österreich, Deutschland und sämtlichen anderen Ländern.

2. Ein Deutscher ist in der Schweiz ein Ausländer also ist es unnötig zu schreiben "inkl. Deutsche"

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kempen: Autofahrer benutzt Intimzonen von Sexpuppe als Marihuana-Versteck
Ostukraine: 23 Menschen sterben nach Genuss von gepanschtem Alkohol
Schweiz: Parlament beschließt mit einer Stimme Mehrheit Burkaverbot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?