21.01.10 19:34 Uhr
 100
 

New York: Ausstellung "Absolut Abstrakt" von Kandinsky bricht alle Rekorde

Die Werkrückschau des russischen Malers im Guggenheim Museum New York hat sich zu einem Publikumsmagnet entwickelt. In den rund fünf Monaten der Retrospektive von September 2009 bis Januar 2010 kamen etwa 470.000 Interessierte, um die Ausstellung zu besichtigen.

Vom Lenbachhaus in München wurde dazu mitgeteilt, dass sich diese Schau zu der am meist besuchten Werkrückschau im Guggenheim Museum entwickelt hat. Die Ausstellung bricht fast alle Rekorde, da 2009 im Lenbachhaus 420.000 und ins Centre Pompidou Paris 750.000 Besucher kamen.

Die Werkrückschau des Malers Wassily Kandinsky wurde durch die Kooperation der Museen in München, Paris und New York ermöglicht und zeigt vorwiegend großflächige 95 Unikate. Gezeigt wurden alle wichtigen Kunstwerke seiner künstlerischen Laufbahn.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Rekord, New York, Museum, Besucher, Wassily Kandinsky
Quelle: www.moz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Lebenslang für Bombenleger von New York und New Jersey
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Lebenslang für Bombenleger von New York und New Jersey
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?