21.01.10 18:11 Uhr
 79
 

Frankfurter Börse: Aktienkurse setzen ihre Talfahrt fort

An der Frankfurter Börse ging es auch am heutigen Donnerstag weiter abwärts für die Aktienkurse. Schlechte Zahlen von den US-Börsen und ein schwacher Eurokurs sorgten dafür, dass die Talfahrt weiterging. Auch von der Charttechnik her sieht es nicht gut aus.

Der Deutsche Aktienindex büßte 1,79 Prozent auf 5.746,97 Zähler ein und setzte damit die gestern gestartete Talfahrt weiter fort.

Auch der MDAX gab deutlich nach, hier ging es um 1,33 Prozent auf 7.647,54 Punkte nach unten. Etwas geringer fielen die Verluste beim TecDAX aus, hier lag das Minus bei 0,51 Prozent auf 822,09 Punkte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Börse, DAX, Frankfurter Börse, Aktienkurs, Talfahrt
Quelle: de.biz.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2010 19:50 Uhr von Sandmannx
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kein Wunder: Nach den jeder soliden Grundlage entbehrenden Steigerungen der vergangenen Monate war das nur eine Frage der Zeit.
Kommentar ansehen
22.01.2010 13:30 Uhr von Loxy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja die Grundlage war/ist Geld, das billiger ist als das Papier aus dem es gemacht ist - wobei heutzutage das meiste Geld eh nur eine Zahl in einer Datenbank ist, die um den Globus flitzt. Und dann wären da noch die weltweit in den Kreislauf gepumpten Fantastilliarden.

Vor diesem Hintergrund war die Steigerung der Kurse in den letzten Monaten mehr als armseelig.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?