21.01.10 17:50 Uhr
 472
 

Eiskunstlauf-EM: Verliert deutsches Paar wegen Schiebung den Titel?

Savchenko und Szolkowy, amtierende Europameister, mussten ihren Titel nun an das russische Paar Kawaguchi/Smirnow abtreten.

Die Entscheidung war trotz eines Fehlers des deutschen Paares denkbar knapp und der Trainer Ingo Steuer vermutet eine Verschwörung: "Auch wenn wir heute alles gestanden hätten, hätten wir die Wertung nicht bekommen. Das war vorher schon klargemacht."

Russland hat im Eiskunstlaufen einen nicht zu ignorierenden Einfluss. Es wird gemunkelt, dass sich die Russen vor Olympia einen Patzer nicht erlauben können. Szolkowy deutet diese Absprachen an, indem er sagte: "Als Sportler kann man hier ja am wenigstens was für irgendetwas."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: EM, Titel, Eiskunstlauf, Schiebung
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lukas Podolski bleibt in Istanbul
Fußball/Hamburger SV: Markus Gisdol wird Nachfolger von Bruno Labbadia
Fußball: Bastian Schweinsteiger auf Mannschaftsfoto absichtlich vergessen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2010 18:58 Uhr von DOMM
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
DIE NEWS IST FALSCH: Die sind zweiter geworden und nicht Europameister.
Das sind nämlich die Russen geworden.
Wie kommst du auf so ne NEws?
Kommentar ansehen
21.01.2010 19:38 Uhr von Klassenfeind
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Was sollen die ganzen: Verschwörungstheorien...Blödsinn...!
Kommentar ansehen
22.01.2010 12:37 Uhr von mozzer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@DOMM: äh, amtierend heißt: sie haben den titel letztes jahr gewonnen... dieses jahr nicht: daraus folgt -> sie haben den titel verloren.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Musikjournalist und Ex Bassist der "Ärzte" Hagen Liebing verstorben
Syrien/Russland: Russland weist Vorwürfe der Kriegsverbrechen zurück
"Schnüffelstaat": Volksabstimmung über Geheimdienst-Überwachung in der Schweiz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?