21.01.10 16:26 Uhr
 98
 

Allwetterzoo Münster: Gorillaweibchen Gana wird ausgestopft und ausgestellt

ShortNews berichtete bereits darüber, dass das Gorillaweibchen Gana im Allwetterzoo in Münster (Nordrhein-Westfalen) gestorben ist.

Im kommenden Jahr findet im Museum Koenig in Bonn (Nordrhein-Westfalen) eine Schau über den Regenwald statt. In seiner Sammlung fehlte dem Museum immer noch ein Gorilla.

Daher wird die tote Gana jetzt von einem Präparator behandelt und wird dann im Bonner Museum ausgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Ausstellung, Museum, Münster, Gorilla, Allwetterzoo
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Neuer Lehrplan zur Sexualerziehung
Frankreich: Paris wird einen FKK-Bereich für Nudisten bekommen
Tourismusgipfel: Angel Merkel motiviert Urlauber in arabische Länder zu reisen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2010 17:44 Uhr von Jlaebbischer
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Besser so als wenn die irgendwo einen ankaufen und man dann nicht 100% sagen kann, ob der nicht nur wegen dieses Kaufs sein Leben lassen musste.
Kommentar ansehen
21.01.2010 20:53 Uhr von Prentiss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weiß nicht so recht was ich davon halten soll. :/

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher finden antike Münzen aus der Römerzeit in japanischer Schloßruine
Regensburg: Mädchen vermisst - Polizei bittet um Hinweise
Frontenhausen: 55-Jähriger onaniert vor junger Autofahrerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?