21.01.10 15:59 Uhr
 230
 

Postbank: Warnung vor Datendiebstahl

Die Postbank warnt dringend vor Datenklau durch gefälschte Internetseiten.

Die gefälschten Seiten geben sich als Wartungsseiten der Postbank aus und drängen auf Eingabe von persönlichen Daten des Kunden.

Durch die angeblichen Wartungsseiten versuchen die Betrüger, an die PIN- und TAN-Nummern des Kundenkontos zu kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NewsvomTage
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Diebstahl, Daten, Warnung, Fälschung, Postbank, Internetseite
Quelle: www.bankingportal24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GKV: 2015 1,3 Milliarden Euro Mehrausgaben bei patentgeschützten Arzneimitteln
Supermarktkette sichert sich Markenrecht auf "Island": Land klagt nun
Commerzbank will angeblich 9.000 Stellen streichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2010 16:33 Uhr von kingoftf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Postbank-Fakes: haben doch schon sooooooooo einen Bart.


Die gibt es seit 2005

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
21.01.2010 16:43 Uhr von Alexander.K
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich sehe keine Warnung der Postbank auf deren Seiten. Selbst wenn ich dem winzigen Symbol für "Sicherheit" folge finde ich nichts.
Bei solchen Quellen wie bankingportal24, die nicht mal auf die Quelle oder Pressemeldung bei der Post verweisen können, darf man vermutlich auch keine Details erwarten. Wie kommen die Kunden auf die gefälschten "Wartungsseiten", werden die mit Spammails dahin gelockt?

Andere Quellen?
http://bit.ly/...
Fehlanzeige! Blöde News.

[ nachträglich editiert von Alexander.K ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mühldorf: Asylbewerber versucht sexuellen Übergriff auf Ehrenamtliche
Forscher finden antike Münzen aus der Römerzeit in japanischer Schloßruine
Regensburg: Mädchen vermisst - Polizei bittet um Hinweise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?